PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759277 (Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG)
  • Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG
  • Zollhausstraße 95
  • 90471 Nürnberg
  • http://www.staedtler-logistik.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Reichle
  • +49 (911) 45009-311

Logistikspezialisten in der Pyramide

Städtler-Logistik-Treff am 22. Oktober 2015 in Fürth

(PresseBox) (Nürnberg, ) Städtler-Logistik lädt zum traditionellen Städtler-Logistik-Treff in das Hotel Pyramide in Fürth bei Nürnberg ein. Am 22. Oktober 2015 gibt es hier wieder Forschungsergebnisse und Best-Practice-Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Optimierungspotenzialen in der Logistik. Zwischen den Vorträgen und Diskussionen können sich die Teilnehmer über Softwareneuigkeiten informieren, insbesondere beim Frachtmanagementsystem LP/2, der Logistiksimulationslösung SCALA und dem Dispositions- und Tourenplanungssystem TRAMPAS.

Für den einführenden Vortrag konnte Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt gewonnen werden. Sein Thema ist Innovationsmanagement. Transportalternativen will Armin Richter-Aiwanger, Gebietsleiter Süd bei Kombiverkehr (Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG) aufzeigen. Er spricht über ökonomische und ökologische Aspekte, Entwicklungen und Trends im kombinierten Verkehr. Korbinian Reng, Projects, Controlling and Tender Management bei der Robert Bosch GmbH, berichtet über die erreichte Kostensenkung und Effizienzsteigerung durch die Verwendung der unternehmensweiten Frachttarifdatenbank e-freight von Städtler-Logistik.

Tourenplanung, Intralogistik, Webservices

Inoutic/Deceuninck GmbH, ein führender Anbieter unter anderem von PVC-Fenstern und Rollläden, nutzt das Tourenplanungssystem TRAMPAS in besonderer Weise. Oliver Kindermann, Leitung Logistik (SCM) bei dem belgisch-deutschen Firmenzusammenschluss erläutert, wie zwei Sprachen und zwei Firmen in einer Dispositionssoftware zusammengeführt werden. „Risk Management in der Intralogistik – Retrofit eines automatischen Kleinteilelagers“ ist schließlich das Thema des Referenten Günther Holz von der R. STAHL Schaltgeräte GmbH, Waldenburg.

Bei den Produktpräsentationen werden neben den Hauptsystemen LP/2, SCALA und TRAMPAS auch verschiedene Webservices und Webclients vorgestellt, etwa Portale zu schnellen Klärung von Lieferfragen zwischen Kundenservice, Spediteur und Endkunde oder Auftragserfassung und Onlineausschreibung.

Expertentreff und Hausmesse

„Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, sich neben Einblicken in allgemeine Logistikthemen einen Überblick darüber zu verschaffen, was Städtler-Logistik anzubieten hat – denn hier bekommt man Praxisberichte von erfahrenen Logistikleitern“, sagt der Gastgeber Städtler-Logistik-Geschäftsführer Michael Reichle. „Was sicher bei den Vorträgen klar wird: Wir liefern nicht einfach eine Software ab, sondern beraten, konfigurieren, passen an. Unser Beratungs- und Dienstleistungsangebot reicht von der Frachtrechnungsprüfung bis zur Neukonzeption von Lagerlogistik, Supply Chains oder Logistiknetzwerken.“

Website Promotion

Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG

1961 gegründet gehört die Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG (Städtler-Logistik) zu den Pionieren und anerkannten Spezialisten im Bereich Softwarelösungen und Beratungsleistungen im Bereich der Transportlogistik. Mittleren und großen Industrie-, Handels- und Transportunternehmen hilft die in Nürnberg beheimatete Firma dabei, Logistik-Leistungen zu optimieren, Kosten zu minimieren und die Wettbewerbskraft zu steigern. Dazu übernimmt Städtler-Logistik als Dienstleister Aufgaben des Transportmanagements und des Controllings, berät zu Fragen der internen und externen Logistik, des Supply Chain Managements, der Warenstromanalyse und des Transportkosten-Benchmarking. Als Softwarehersteller bietet Städtler-Logistik leistungsstarke Lösungen zur Tourenplanung und Fuhrparkverwaltung (TRAMPAS), zum Transportmanagement (LP/2), für Simulation und Controlling (SCALA und SP/2) sowie das globale Frachtenauskunftssystem efreight. Zu den Kunden des Unternehmens gehören ABB, adidas, arvato, Bauder, Brenntag, BASF, Clariant, EDEKA, ESPRIT, GO!, Kemmler, Himolla, Drogeriemarkt Müller, Novelis, Pistor, REWE, Siemens, Schüco, Schüller Küchen, STIHL, ThyssenKrupp, WERU, VARTA, Vodafone, XXXLutz.

Weitere Informationen unter www.staedtler-logistik.de.