ITM-51xx: Industrie-TouchScreen mit integrierbarem PC

Großer Bildschirm mit Platz für kleinen PC

Großer Bildchirm, kleiner PC ... (PresseBox) ( Puchheim, )
Mit den TouchScreens der ITM-5100er Serie setzt Advantech seine Philosophie des "kabellosen Designs" von PC-Komponenten weiter fort. Der neu hinzugekommene ITM-5115 ist ein 15"-TouchScreen mit XGA-Auflösung (1024x768), 5-Wire Resistive Touch Window und arbeitet in einem erweiterten Temperaturbereich von -20 ... +60°C.

"Kabelloses Design" heißt bei diesen Modellen dreierlei:
• Das "I-Panel-Link Interface" besteht aus nur noch einem einzigen Kabel, in dem alle Anschlüsse vereinigt sind. Rechner, die über I-Panel-Link verfügen (z.B. ARK-1503F), werden nur mit einem einzigen Kabel mit den TouchScreens der ITM-5110-Serie verbunden.

• Das "Golden Finger Interface" mit 164 Pins erspart dieses Kabel: der Rechner (z.B. ARK-1503P) kann gleich auf der Rückseite des TouchScreens aufgesteckt werden und stellt alle notwendigen Verbindung über eine Steckerleiste her.

• Zusätzlich gibt es die "normale Anschlussart" (Netzkabel, Video-Kabel, TouchScreen-Anschlüsse) für Rechner, die weder über ein I-Panel-Link- bzw. Golden-Finger-Interface verfügen.

Auch die Rahmendaten des ITM-5115 überzeugen: der 15-Zoll-Bildschirm mit LED-Backlight spart 20-30% Energie, läßt sich über VGA oder DVI anschließen und ist in einem sehr hohen Arbeitstemperaturbereich von -20°...+60°C einsetzbar. Ab Werk besitzt das Frontpanel die Schutzklasse IP54.

Auch der Montage sind kaum Grenzen gesetzt: Der Bildschirm läßt sich auf dem Schreibtisch aufstellen, an der Wand montieren, in einen Rahmen einlassen oder via VESA an einem Schwingarm befestigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.