Wie schützen Sie Ihre Kernprozesse? DQS-Online-Umfrage zum Notfallmanagement

Ermittelt Verbreitung von BCM in Deutschland: Online-Umfrage der DQS (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Für die Bewältigung von Schadensereignissen, die den Fortbestand eines Unternehmens bedrohen könnten, gibt es ein probates Mittel: Das Notfallmanagement oder auch Business Continuity Management (BCM). Ein leistungsfähiges Notfall- und Krisenmanagement unterstützt Unternehmen dabei, dass überlebensnotwendige Prozesse nicht unterbrochen werden beziehungsweise schnellstmöglich wieder angestoßen werden können. Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) hat jetzt in Kooperation mit Matthias Hämmerle (bcm-news.de) und Thomas Teichmann (Schmitz & Teichmann Betriebsberatung GmbH) eine Umfrage zum Notfallmanagement gestartet. Ziel der Umfrage ist es, ein Bild von der Verbreitung von Notfallmanagement oder BCM im deutschsprachigen Raum zu erhalten. Die Ergebnisse werden im April 2010 ausgewertet und im Internet unter anderem auf www.dqs.de bereitgestellt.

Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden lediglich anonymisiert verwendet, personenbezogene Daten werden nicht erhoben. Interessierte finden die Online-Umfrage auf http://www.dqs-survey.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.