Personalmanagement in Krisenzeiten: DQS stellt PersonalProcessAssessment PPA® vor

DQS stellt PPA vor: 21 Module für erfolgreiches Personalmanagement (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Frankfurt am Main, 12. Januar 2009 – Zunehmend mehr Unternehmen realisieren heute, dass ihre Personalstruktur vor dem Hintergrund des demografischen Wandels mittelfristig Probleme aufwerfen wird. Wie gelingt es ihnen, Fachkräfte, die altersbedingt aus dem Berufsleben ausscheiden, rechtzeitig und adäquat zu ersetzen? Wie sieht effizientes Personalmanagement gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten aus?

Auf diese und weitere drängende Fragen gibt das PersonalProcessAssessment PPA® Antworten. Das PPA® ist ein ganzheitliches, am Unternehmenserfolg orientiertes Verfahren zur Bewertung der Qualität des Personalmanagements. Es richtet sich an Unternehmen mit einer modernen Managementphilosophie, in dem Personalvorstände und -leiter partnerschaftlich neben den Funktionen Finanzen, Produktion und IT stehen.

In zwei kostenlosen Sonderveranstaltungen stellt die DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen das PersonalProcessAssessment PPA® vor. Geschäftsführer und Personalverantwortliche erfahren, wie sie Ressourcen im Bereich Personal und bei Führungsprozessen voll ausschöpfen können.

Termine:
4. Februar 2009 in Frankfurt am Main
28. April 2009 in Stuttgart

Anmeldungen zu den kostenlosen Veranstaltungen bei
Frau Christine Kohnert
DQS GmbH
Marketing & Communication
christine.kohnert@dqs.de
Telefon 069 – 95427-163
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.