Neue Branchenlösung für SolidWorks

Viele LIGNA Besucher waren von der Präsentation der SolidWorks Partnerlösung DPSWood begeistert!

Abb. 1: Detailansicht Verbinder
(PresseBox) ( Leinfelden-Echterdingen, )
DPSWood ergänzt das einfach zu bedienende parametrische CAD System SolidWorks durch einen Schrankgenerator, Materialmanagement, eine anwenderfreundliche Eingabe von Verbindungstechnik und Beschlägen sowie der Modifikation von Kanten. Branchenspezifische Beschlag- und Holzlisten sind integriert, die simple Erstellung und Nutzung von benutzerspezifischen Bibliotheken der Möbelzulieferer ist möglich. Die erforderlichen CNC-Programme für die Teileproduktion und Fertigungssimulation werden von COBUS NCAD automatisch erzeugt.

Die Konstruktion und Produktion von Möbeln ist mittels der in SolidWorks integrierten Erweiterungen DPSWood und COBUS NCAD in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit möglich - so unisono die Resonanz der zahlreichen SolidWorks Konstrukteure im In- und Ausland.

DPS Software GmbH ist einer der führenden SolidWorks Reseller und mit 22 Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen aktiv. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter und bietet seinen rund 6.000 Kunden Produkte führender Hersteller, wie SolidWorks, an. Ergänzt um eigene Produkte können mit einem integrierten Lösungsportfolio alle wertschöpfenden Prozesse aus Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Service und Finanzen beim Kunden unterstützt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.