Bienen als Botschafterinnen für nachhaltiges Handeln

DOYMA setzt auf Nachhaltigkeit

Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes (vorne links) und die Naturschutzgruppe „Wühlmäuse“
blicken positiv auf das erste Wachstumsergebnis des neu angesäten Blühstreifen auf
dem DOYMA Betriebsgelände (PresseBox) ( Oyten, )
Das Thema Nachhaltigkeit ist für Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes, als geschäftsführende Gesellschafterin der DOYMA GmbH & Co, von besonderer Bedeutung. Dank ihres stetigen Engagements werden Ressourcen wiederverwertet, ob durch Rückführung von Materialien über Entsorgungssysteme, das Voranbringen des papierlosen Büros oder durch Impulse zur Plastikvermeidung, ihre Nachhaltigkeits-Bestrebungen sind keine kurzweiligen Angelegenheiten. So unterstützt sie mit ihrem Unternehmen bereits seit vielen Jahren die ortsansässige Naturschutzgruppe „Die Wühlmäuse“, die regelmäßig umfangreiche Umweltprojekte durchführt.

Jüngst entstand dadurch ein drei Meter breiter Blühstreifen um den neuen, 6.000 Quadratmeter großen Park- und Lagerplatz des Unternehmens. Die vom Landkreis vorgesehene, klassische Saatmischung für Blühflächen wurde um Mohnblumensamen aus Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes‘ eigener Zucht, sowie um Wiesenkräuter und speziell für Honigbienen geeignete Samen erweitert. Diese spezielle Saatmischung ist perspektivisch betrachtet kein Zufall. „Man erntet, was man sät“, weiß die Gesellschafterin nur zu gut. So soll die 1.000 Quadratmeter lange Blühfläche, die Artenvielfalt sichern und als Nahrungsquelle für ein Bienenvolk dienen, das ein lokaler Imker im kommenden Jahr aufstellen wird. Das „Wühlmäuse“-Team um Erhard Hopert wird weiterhin die Pflege des Blühstreifens übernehmen. Erkennbar an den ebenfalls von DOYMA gesponserten, grünen Arbeitswesten werden sie bei ihrem nächsten Einsatz erkennbar sein.

Ein gelungenes, nachhaltiges Projekt, denn eine Welt ohne Bienen wäre undenkbar. Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber ist für die weltweite Biodiversität elementar. Durch kleine Blühflächen mit vielfältigen heimischen Blühpflanzen werden Wild- und Honigbienen gefördert, somit steht für DOYMA, die Biene als Botschafterin für nachhaltiges Handeln!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.