PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336577 (dortmund-project)
  • dortmund-project
  • Töllnerstr. 9-11
  • 44122 Dortmund
  • https://www.dortmund-project.de
  • Ansprechpartner
  • Pascal Ledune
  • +49 (231) 50-29200

Spannendes Finale des start2grow-Gründungswettbewerbs alle Branchen

Prämierung der zehn Bestplatzierten aus Phase 2 / Angehende Gründer stellen Einfallsreichtum und unternehmerischen Mut unter Beweis / Gründungswettbewerb start2grow 2010 startet im Mai

(PresseBox) (Dortmund, ) Aus ersten Ideen sind im Laufe des start2grow-Wettbewerbs fundierte Geschäftskonzepte geworden - und die haben die Jury überzeugt. Zehn Teams konnten sich bei der Abschlussveranstaltung der zweiten Phase des Wettbewerbs alle Branchen über Geldpreise freuen. Das Rennen machte das Team students4school mit seiner Idee einer Lern-Plattform. Über die Plätze zwei und drei freuten sich die Teams jalalldor.de und MECONDO. Die beiden Sonderpreise gingen an die Teams Fremdform und RunOn. Die Prämierung fand am Montag, dem 12. April 2010, im ThyssenKrupp Info-Center statt.

Das Gewinnerteam students4school überzeugte die Jury mit seinem Konzept einer Lern-Community, die für Nachholbedürftige aller Altersstufen, Schulformen und Leistungsniveaus ergänzende Angebote zum Schulunterricht bereitstellt. Die Plattform bietet etwa interaktive Nachhilfe im virtuellem Klassenzimmer, Lernvideos zum Download sowie Gruppen-Vorlesungen. Für sein Konzept nahm das Team den Siegerscheck in Höhe von 15.000 Euro entgegen.

Der Sprung auf den mit 10.000 Euro dotierten zweiten Platz gelang dem Team jalalldor.de für die Erweiterung des bestehenden Unternehmens Jalall D'or um einen Onlineshop. Dieser bietet Kunden Trockenfrüchte und Nüsse von persisch bis westfälisch an. Käufer können aus mehr als 80 Produkten unter anderem ihren Lieblings-Mix oder ein Set aus sieben Dosen zusammenstellen.

Platz drei belegte das Team MECONDO, das hochwertige Produkte aus Metall für den Garten- und Landschaftsbereich entwickelt und vertreibt. Als kompetenter Berater in Sachen Metall plant, konstruiert und verwirklicht MECONDO Produkte, die neue Lebensqualitäten und Werte für den Garten schaffen. Dieses Geschäftskonzept bescherte dem Team ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

Die Teams auf den Plätzen vier bis zehn erhielten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 Euro. Den Sonderpreis "Kreativwirtschaft", den das EXIST-Projekt kultur.unternehmen.dortmund in diesem Jahr erneut vergab, sicherte sich das Team Fremdform. Das Büro Fremdform entwickelt Visionen und Konzepte für den Raum und verbindet Design, Installation, Inszenierung und Kunst. Den vom eportdortmund vergebenen Sonderpreis "Innovative Logistik" nahm das Team RunOn entgegen. Es entwickelt Hard- und Software zur Überwachung von Vital- und Bewegungsdaten sowohl bei Sportlern als auch bei pflegebedürftigen Personen. Basis der Produktpalette ist ein Brustgurt, der Puls und GPS-Daten per Bluetooth an alle aktuellen Handys übermittelt.

"Die Gewinner haben einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sich viele erste Ideen mit ein wenig Unterstützung zu fundierten und überzeugenden Geschäftskonzepten ausarbeiten lassen", fasst Jörg Dannenberg, Teamleiter des start2grow-Wettbewerbs, zusammen. "Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nun viel Erfolg bei der Umsetzung und freue mich auf innovative, neue Unternehmen am Standort Dortmund." Der Wettbewerb trägt gezielt zur Ansiedlung junger Betriebe vor Ort bei: Die erste Hälfte der Preisgelder wird sofort, die zweite Hälfte bei einer Gründung des Unternehmens in Dortmund bis zum 31. Oktober 2010 ausgezahlt.

Wer sich ebenfalls auf den Weg in die Selbstständigkeit machen möchte und dabei Unterstützung von erfahrenen Experten benötigt, der kann sich unter www.start2grow.de bereits jetzt für den Gründungswettbewerb start2grow 2010 anmelden. Mit einer Auftaktveranstaltung im ThyssenKrupp Info-Center fällt am 10. Mai der offizielle Startschuss zum Wettbewerb.