Mini-Formate mit maximalem Erfolg

Gewinner des start2grow-Gründungswettbewerbs all micro. ausgezeichnet

(PresseBox) ( Dortmund, )
Am gestrigen Freitagabend zeichnete die Gründungsinitiative start2grow die diesjährigen Gewinner des Wettbewerbs all micro. aus. Die Gründerinnen und Gründer hatten die Jury mit ihren Produkt- oder Geschäftsideen aus der Mikro- und Nano- sowie der Biotechnologie überzeugt. Die Teams Cardiac Research, Confovis, Tassilo Safezone, CT-Vermessung und PhoeniX Software nahmen im Harenberg City-Center ihre Urkunden und Siegerschecks entgegen. Fünf Teams freuten sich außerdem über die Sonderpreise der MST.factory dortmund, des BioMedizinZentrum und der KfW Mittelstandsbank.

Hoch über den Dächern von Dortmund stand der gestrige Abend ganz im Zeichen von kleinsten Teilchen und großen Geschäftsideen. Im Festsaal des Harenberg City-Centers zeichnete start2grow, die Gründungsinitiative des dortmund-project, die Gewinner des Wettbewerbs all micro. aus. Der erste Preis und damit ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro ging in diesem Jahr an Cardiac Research. Das Team hat einen Bio-Chip entwickelt, mit dem genetische Defekte frühzeitig erkannt werden können und der damit Möglichkeiten zur Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen bietet. Auf dem zweiten, mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro dotierten, Platz landete das Team Confovis mit seiner Geschäftsidee, Scan-Module für die optische 3D-Abtastung, die in Lichtmikroskopie-Systeme integriert werden können, zu entwickeln und zu vermarkten. Über den dritten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freute sich das Team Tassilo Safezone, das miniaturisierte, RFID basierte Sicherheitssysteme entwickelt, welche durch die Lokalisierung von Gegenständen als Problemlöser für den Alltag dienen. Den mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 5.000 Euro dotierten vierten Platz teilten sich die Teams CT-Vermessung und PhoeniX Software.

Im Rahmen der feierlichen Abschlussveranstaltung nahmen außerdem die Gewinner der Sonderpreise ihre Auszeichnungen entgegen. Der mit jeweils 40.000 Euro dotierte Sonderpreis der MST.factory dortmund, der für die Finanzierung von Dienstleistungen des Kompetenzzentrums vorgesehen ist, ging an die Teams Tassilo Safezone, CT-Vermessung und Confovis. Den Sonderpreis des BioMedizinZentrum (BMZ) erhielt ebenfalls der diesjährige Gewinner Cardiac Research. Der Preis ist an Dienstleistungen des BMZ gebunden. Im Rahmen des Pilotprojekts "Netzwerk Innovationsfinanzierung" vergab die KfW Mittelstandsbank zudem den Sonderpreis Innovationsfinanzierung in Höhe von 5.000 Euro an das Team Confovis.

"Die unterschiedlichen Geschäftsideen der all micro.-Teilnehmer haben auch in diesem Jahr wieder gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten für Gründer innerhalb der Mikro-/Nano- und Biotechnologie sind", so Thomas Ellerkamp, Leiter des dortmund-project. "Gerade in diesen Branchen sind viele Jungunternehmer auf Unterstützung angewiesen. Mit dem Gründungswettbewerb all micro. fördern wir die Gewinner nicht nur finanziell, alle Teilnehmer profitieren von den Kontakten zu unserem start2grow-Netzwerk."

Jedes Jahr unterstützt die Initiative start2grow mit all micro. junge Unternehmen, die mit miniaturisierten Systemen, Anwendungen und Komponenten ein neues Produkt, Verfahren oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen wollen. Der Wettbewerb ist international ausgerichtet und zeichnet sich durch optimalen Know-how-Transfer, technologische Unterstützung und hohe Geld- und Sachpreise aus.

Alle Finalisten des all micro.-Wettbewerbs in alphabetischer Reihenfolge:

Teamname: Antisense Tec
Geschäftsidee: Antisense Tec entwickelt und erprobt Anti(sense)viren, die als behandelnde und vorbeugende gentherapeutische Impfstoffe gegen krankheitserregende Viren zum Einsatz kommen.

Teamname: Cardiac Research
Geschäftsidee: Das Team hat einen Bio-Chip entwickelt, der eine frühzeitige Diagnose von genetischen Defekten ermöglicht, die zu Herz-Kreislauferkrankungen führen.

Teamname: Confovis
Geschäftsidee: Confovis entwickelt und vermarktet Scan-Module für die optische 3D-Abtastung zur Integration in Lichtmikroskopie-Systeme. Anwendungen sind die industrielle 3D-Oberflächenvermessung, Qualitätskontrollen sowie die biomedizinische Bildgebung.

Teamname: CT-Vermessung
Geschäftsidee: CT-Vermessung befasst sich mit der Vollvermessung von unterschiedlichsten Bauteilen aller industriellen Bereiche mittels Computer-Tomographie.

Teamname: MedSearch
Geschäftsidee: Im Mittelpunkt der Geschäftsaktivitäten steht die gezielte Suche und Auswahl von Spitzenkräften für Unternehmen in den Bereichen Medizintechnik, Biotechnologie und Gesundheitswesen auf der Grundlage einer neu entwickelten, dreistufigen Suchmethodik.

Teamname: PhoeniX Software
Geschäftsidee: PhoeniX Software bietet Software-Tools für die Mikro- und Nanotechnologie an. Dies ermöglicht dem Kunden optimierte MNT-Entwicklungs- und Produktionsprozesse sowie deren Kontrolle.

Teamname: Tassilo Safezone
Geschäftsidee: Tassilo Safezone entwickelt miniaturisierte, RFID basierte Sicherheitssysteme, die durch die Lokalisierung von Gegenständen als Problemlöser für den Alltag dienen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.