PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 200607 (Donau-Universität Krems)
  • Donau-Universität Krems
  • Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
  • 3500 Krems
  • http://www.donau-uni.ac.at
  • Ansprechpartner
  • Sandra Lagler
  • +43 (2732) 893-2568

Sichtwechsel - Islam in Österreich

Neue Seminarreihe der Donau-Universität Krems

(PresseBox) (Krems, ) Die neue Seminarreihe "Sichtwechsel - Islam in Österreich" vermittelt anhand ausgewählter Themen Einblicke in die spezifische Situation von Muslimen in Österreich. Durch wissenschaftliche Einführungen, Gespräche mit Personen muslimischer Herkunft sowie Besuche muslimischer Institutionen können die TeilnehmerInnen wichtige Aspekte muslimischer Lebenswelten kennen lernen. Die Seminarreihe startet am 14. November.

"Der Islam bildet die zweitgrößte Religionsgemeinschaft in Österreich. Mittlerweile realisiert die Mehrheitsbevölkerung, dass Muslime nicht nur zu Gast, sondern längst Teil unserer Gesellschaft sind", ist Ernst Fürlinger, Seminarleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachbereichs Interkulturelle Studien der Donau-Universität Krems überzeugt. Die größere religiöse und kulturelle Vielfalt bietet sowohl Herausforderungen auf verschiedenen Ebenen als auch Chancen.

Die Seminarreihe "Sichtwechsel - Islam in Österreich" soll MitarbeiterInnen im Bildungs- und Integrationsbereich, im Bereich der öffentlichen Verwaltung, von Religionsgemeinschaften und von Medien sowie die interessierte Öffentlichkeit ansprechen. Durch wissenschaftliche Einführungen, Gespräche mit Personen, die verschiedene muslimische Richtungen, Funktionen und Standpunkte vertreten, sowie durch Besuche unterschiedlicher muslimischer Institutionen können die TeilnehmerInnen wichtige Aspekte muslimischer Lebenswelten in Österreich aus erster Hand kennen lernen.

Die ersten vier Seminare finden an unterschiedlichen Orten in Wien statt. Die Anzahl der TeilnehmerInnen an der Seminarreihe ist auf 25 Personen beschränkt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Je nach Anmeldungsstand können auch Buchungen einzelner Seminare berücksichtigt werden.

Infoabend am 16. September in Wien

Am 16. September veranstaltet das Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement einen Informationsabend in der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung in Wien. Interessenten können sich bei dieser Gelegenheit unter anderem über die Seminarreihe "Sichtwechsel - Islam in Österreich" informieren sowie den am 18. November beginnenden, zweijährigen Masterstudiengang "Interkulturelle Kompetenzen" informieren.

Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/... (29.08.08)

Informationsveranstaltung des Departments für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement 16.09.08, ab 17:30 Uhr Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien

Donau-Universität Krems

Die Donau-Universität Krems ist spezialisiert auf universitäre Weiterbildung und bietet Aufbaustudien in den Bereichen "Wirtschaft und Management", "Kommunikation, IT und Medien", "Medizin und Gesundheit", "Recht, Europäische Integration und Öffentliche Verwaltung", "Bildung und Kulturwissenschaften" sowie "Bauen und Ökologie". Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Mehr als 3000 Studierende aus 40 Ländern sind in über 100 Studiengängen eingeschrieben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.