Spezielles Ladegerät für Elektrorollstühle und Scooter

DEFA MobilityCharger 5051

DEFA MobilityCharger 5051
(PresseBox) ( Emsdetten, )
Maßgeschneidert auf die Einsatzbedingungen elektrischer Rollstühle und Scooter ist das neue Spezialladegerät DEFA MobilityCharger 5051. Der ultrakompakte Batterielader stellt zuverlässig einen Ladestrom von 10 Ampere zur Verfügung und eignet sich für Batteriekapazitäten von 10 bis zu 110 Amperestunden. Dabei ist er für sämtliche AGM-, Gel- und Nassbatterien einsetzbar. Das Gerät ist zudem geprüft und zugelassen für die Bedienung durch körperlich und geistig beeinträchtigte Menschen.
Aufgrund seines besonders hohen Wirkungsgrads kann der DEFA MobilityCharger 5051 rund um die Uhr angeschlossen bleiben. Sein großer Griff und das niedrige Gewicht von nur 1,5 Kilogramm sorgen für eine äußerst komfortable Handhabung. Dank der temperaturkompensierten Ladecharakteristik ist die korrekte Ladespannung bei jeder Außentemperatur garantiert. Das ist besonders wichtig, wenn Rollstühle oder Scooter an kalten Winter- oder heißen Sommertagen im Freien abgestellt werden. Die jederzeit bestmögliche Ladeleistung ist dadurch gewährleistet.
Der DEFA MobilityCharger entspricht sämtlichen Vorgaben der Europäischen Richtlinie über Medizinprodukte 93/42/EEC, ist zertifiziert nach IEC 60601-1 und -2 (Medizinische elektrische Geräte, Teil 1 und 2) sowie nach IEC 12184 (Elektrorollstühle und –mobile und zugehörige Ladegeräte) und der IP-Schutzart IEC 60529. Schließlich erfüllt er ebenso die Normen ISO 14971 (Risikomanagement für Medizinprodukte) und ISO 7176 (Stromversorgungs- und Steuerungssysteme für Elektrorollstühle und –mobile).
Bei aller Leistung arbeitet das Ladegerät dennoch flüsterleise und gibt anhand einer übersichtlichen LED-Anzeige jederzeit eindeutig Auskunft über den jeweiligen Ladezustand.
Weitere Informationen zum DEFA MobilityCharger 5051 gibt es unter:
Tel.: 0 25 72 / 879 194, per
Fax: 0 25 72 / 879 506, via
E-Mail: vbft@dometic-waeco.de oder im
Internet: www.dometic-waeco.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.