Dr.Web CureIt! 9.0 bietet zusätzlichen Antivirusschutz

(PresseBox) ( Hanau, )
Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web hat die Version 9.0 des Desinfektions-Tools Dr.Web CureIt! vorgestellt. Die IT-Lösung dient der Virenprüfung und Desinfektion von Rechnern, wenn die installierte Antivirensoftware versagt oder eine zusätzliche Virenprüfung gewünscht ist. Das Besondere: Die laufende Antivirensoftware muss dabei nicht deinstalliert werden.

Mit Hilfe der Neuerungen können Anwender das Tool noch schneller und effektiver nutzen. Dr.Web CureIt! 9.0 wurde zudem mit sämtlichen aktuellen Technologien und Neuheiten der Dr.Web-Produktpalette 9.0 für Windows ausgerüstet. Die neue Version unterstützt nicht mehr die Betriebssysteme MS Windows 2000/2000 Server. Auch hat Doctor Web im Gegensatz zu früheren Versionen den verstärkten Schutzmodus aus Dr.Web CureIt! entfernt, weil es nicht mehr notwendig ist. Stattdessen wurde die Version 9.0 des Desinfektions-Tools mit der aktuellen Virensuchkomponente ausgestattet.

Zu den Gründen für diese Schritte sagt Pierre Curien, Geschäftsführer bei Doctor Web: "Verglichen mit vorherigen Versionen hilft die neue Version Nutzern noch effektiver, durch externe Cyber-Angriffe verseuchte Systeme zu bereinigen. Ferner kann die kostenpflichtige Version von Dr.Web CureIt! 9.0 jetzt auch ohne Administratorrechte ausgeführt werden. Das macht sie leichter und schneller zu bedienen."

Unter dem folgenden Link können Sie das Programm Dr.Web CureIt! 9.0 herunterladen: http://www.freedrweb.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.