PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 121035 (DNV GL SE)
  • DNV GL SE
  • Brooktorkai 18
  • 20457 Hamburg
  • http://www.dnv.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Ihringer
  • +49 (6151) 30830-0

Siegfried Raschke wird Director of Operations bei DNV IT Global Services

Beratungshaus für IT-Risikomanagement gibt Deutschlandgeschäft in bewährte Hände

(PresseBox) (Essen, ) Die norwegische Stiftung Det Norske Veritas (DNV) beruft Siegfried Raschke (53) zum Director of Operations der deutschen Business Units von DNV IT Global Services. Ab sofort führt Raschke die Deutschlandgeschäfte des im März gegründeten, auf IT-Risikomanagement spezialisierten Geschäftsbereiches und ist damit zugleich Vorstand der Tireno Innovations AG (Hamburg) und Prokurist der Q-Labs GmbH (Stuttgart). Mit Raschke hat DNV einen erfahrenen Berater an die Spitze geholt, der den Markt für IT-Risikomanagement ausgezeichnet kennt und ein hohes Ansehen bei den Kunden genießt.

Ziel des neuen Directors of Operations ist es, die Marktanteile von DNV IT Global Services, zu dem neben Tireno und Q-Labs auch die früher ebenfalls eigenständigen Unternehmen CIBIT (Utrecht) und Echelon (London) gehören, weiter auszubauen. "Bisher waren wir vor allem für Kunden aus den Bereichen Automotive, Defence und Aerospace sowie IT und Telekommunikation tätig", erläutert Raschke. "Mit unserer Muttergesellschaft DNV im Rücken, die seit mehr als 140 Jahren Unternehmen aus den Branchen Maritime und Energy bei grundsätzlichen Fragen des Risikomanagements berät, können wir ganz neue Kundengruppen für uns gewinnen", fährt er fort, "denn in diesen Märkten besteht natürlich auch Bedarf, die Risiken in den IT-abhängigen Bereichen unter Kontrolle zu bekommen."

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg dorthin ist die Abrundung des Dienstleistungsportfolios: "Zusammen mit unseren Kollegen an den internationalen Standorten von DVN IT Global Services decken wir neben System and Software Process Improvement und IT Service Management nun auch die Bereiche Knowledge Management und Safety Consulting ab, sodass wir unsere Kunden in allen Belangen des IT-Risikomanagements umfassend unterstützen können."

"Wir sind froh, dass wir Siegfried Raschke für diese Position gewinnen konnten", sagt Annie Combelles, Chief Operating Officer von DNV IT Global Services. "Schon bei Q-Labs hat er erheblich an unserem Erfolg mitgewirkt und zahlreiche Kunden bei der Risikominimierung begleitet", fährt sie fort. "Von seiner Erfahrung und dem Vertrauen, das er bei unseren Kunden genießt, werden wir in Zukunft natürlich auch weiterhin profitieren."

Bei Q-Labs war Raschke Business Unit Manager und Principle Consultant und führte seit 2005 zahlreiche CMMI Assessments und Prozessverbesserungsprojekte bei Großunternehmen aus Luft- und Raumfahrt und der Automobilindustrie durch. Dabei bewährte sich seine Expertise als SEI CMMI Instructor und Provisional SPICE Assessor. Er bringt eine mehr als 25-jährige Praxiserfahrung in der Qualitätssicherung und Prozessoptimierung mit. Vor seiner Zeit bei Q-Labs war er zuletzt in leitender Position bei Alcatel tätig.

(404 Wörter / 2.895 Zeichen)

Ein Porträtfoto von Siegfried Raschke steht unter www.in-house.de/dnv zum Download zur Verfügung.

DNV GL SE

DNV ist ein weltweiter Anbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Risikomanagement. Die unabhängige Stiftung wurde 1864 gegründet und verfolgt das Ziel, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen. Zu DNV gehören 300 Niederlassungen in 100 Ländern mit zusammen 7.700 Mitarbeitern. DNV IT Global Services ist neben DNV Maritime, DNV Energy und DNV Industry eines von vier Geschäftsfeldern von DNV.

DNV IT Global Services hilft Organisationen aus dem Finanzwesen, der Telekommunikationsbranche, dem öffentlichen Dienst, dem Verteidigungswesen, der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilbranche dabei, durch effektiveres IT-Risikomanagement die Vorhersagbarkeit und Effizienz ihrer IT-abhängigen Prozesse und Software zu erhöhen. DNV IT Global Services hat seinen Hauptsitz in Paris und beschäftigt 300 Consultants, IT-Spezialisten und Trainer.