PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 499114 (DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH)
  • DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH
  • Schnieringshof 14
  • 45329 Essen
  • http://www.dnvgl.de/assurance
  • Ansprechpartner
  • Michael Niemeier
  • +49 (201) 7296-231

Risiken technischer Anlagen mit Verantwortung steuern

DNV Business Assurance veranstaltet 2. DNV Forum Technisches Risikomanagement am 10. Mai im Kölner „Hotel im Wasserturm“

(PresseBox) (Essen, ) Die Verwendung von Gefahrstoffen in technischen Anlagen bedeutet zugleich Risiken für die Mitar-beiter und die umliegende Bevölkerung. Um diesen Risiken als Unternehmen optimal zu begegnen und gleichzeitig verantwortungsvoll zu handeln, empfehlen Experten von DNV Business Assurance, Risi-ken im Detail besser zu verstehen und diese proaktiv zu steuern, statt sie passiv zu akzeptieren.

Im Rahmen von Experten-Vorträgen, Praxisberichten von Unternehmen und Diskussionen mit Fach-kollegen möchte das 2. DNV Forum Technisches Risikomanagement zeigen, wie Risiken mit Sach-, Personen- und Umweltschäden in Unternehmen gezielt ermittelt und bewertet werden, sowie neues Potential für das Management von Unternehmensrisiken erschlossen werden kann.

Die Veranstaltung möchte Teilnehmern Werkzeuge des technischen Risikomanagements näher bringen und zum Erfahrungsaustausch beitragen. Hier wird unter anderem auch erläutert, wie in europäischen Ländern mit Anlagenrisiken umgegangen wird. DNV hat dazu einen Pool von Experten mit internationaler Erfahrung zusammengestellt und zu praxisnahen Vorträgen eingeladen. Teilnehmer erhalten die Möglichkeit mit Experten ihre Fragen rund um das Thema Risikoanalysen zu diskutieren und zu klären. Während des Forums werden Werkzeuge und Kompetenzen aufgezeigt, die für ein nachhaltiges Anla-genmanagement notwendig sind – unter anderem auch spezielle Software gestützte Verfahren für die Quantitative Risikoanalyse.

Die Teilnehmer erwarten Experten-Vorträge von:

Dr. Jürgen Hofmann ist seit mehr als 30 Jahren im Bereich der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Ver-fügbarkeit von Industrieanlagen tätig. U.a. auch als Mitglied des Arbeitsausschusses „Risikomanage-ment“ der DECHEMA (ProcessNET) unterstützt er seit vielen Jahren mit seinem Expertenwissen die Weiterentwicklung der quantitativen Risikobetrachtungen und eines umfassenden, technischen Risi-komanagements. Dr. Hofmann wird über den aktuellen Stand des Risikomanagements in Deutschland referieren.

Dr. Urban Neunert ist als Experte für funktionale Anlagensicherheit und Quantitative Risikoanalysen (QRA) bei der ILF Beratende Ingenieure GmbH für internationale Projekte tätig. Dabei spielt der Be-reich Anlagensicherheit in allen Projektphasen eine übergeordnete Rolle, mit dem Ziel Gefahren und Risiken für Personen, Umwelt und Anlagegüter effektiv zu minimieren. Er zeigt in seinem Beitrag praktische Beispiele aus dem Software-Einsatz auf.

Colin Hickey, Risikomanagement-Experte und Softwarespezialist für Phast und Phast Risk bei DNV, wird in seinem Vortrag Anwendungsbeispiele für Quantitative Risikoanalysen vorstellen und die ver-schiedenen Ansätze zur Nutzung der Ergebnisse in europäischen Ländern erläutern.

Dr. Nicholas Cavanagh ist im Bereich Risiko- und Zuverlässigkeitsanalysen tätig. Mit seiner umfang-reichen Erfahrung auf dem Gebiet der Quantitativen Risikoanalysen in der Prozessindustrie, ist er bei DNV für die Entwicklung des weltweit führenden QRA Werkzeugs Phast und Phast Risk und für die RAM-Analyse-Software Maros und Taro verantwortlich.

Termin: 10. Mai 2012, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Hotel im Wasserturm, Kaygasse 2, 50676 Köln
Weitere Infos: www.dnvba.de/risikomanagement

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir laden alle Interessenten und Fachjournalisten herzlich zum 2. DNV Forum technisches Risiko-management ein!

DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH

DNV Business Assurance, Geschäftsbereich Industry Solutions, vereint eine einzigartige, interdisziplinäre Kompetenz aus Management- und Technologiewissen zum Steuern von Unternehmensrisiken. Dabei stehen ganzheitliche Lösungskonzepte im Vordergrund. Wir stützen uns auf fast 150 Jahre umfangreiche internationale Erfahrung von DNV (Det Norske Veritas) sowie die Unabhängigkeit als Stiftung.

Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden, um die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte und Prozesse kontinuierlich zu verbessern. Unsere Services helfen Unternehmen dabei, das Vertrauen ihrer Stakeholder zu stärken, sowie eine Plattform für eine solide und dauerhafte Leistungsfähigkeit aufzubauen. Unsere Mitarbeiter unterstützen weltweit internationale Kunden und folgen dabei dem DNV Leitsatz: „We never compromise on quality and integrity.“

Als Teil von DNV (Det Norske Veritas), einer unabhängigen Stiftung, die 1864 in Norwegen gegründet wurde, gehören wir zu einem Netzwerk von 10.000 Experten an 300 Standorten rund um die Welt.