Von Gründern für Gründer: DNS:NET auf der deGUT

Highspeed-Internet und Datacenterservices-für Berlin und Brandenburg

(PresseBox) ( Bernau/Berlin, )
Vom 12. bis 13. Oktober 2018 wird die Arena in Berlin wieder zahlreiche Unternehmer und Gründer aus Berlin und Brandenburg anziehen. Die DNS:NET Internet Service GmbH wird  dann als Telekommunikationsunternehmen aus und für die Region Berlin-Brandenburg mit seinen Experten auf der 32. (deGUT), den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen, als Aussteller und Experte für Infrastrukturthemen und Digitale Services präsent sein.

Die Liste der Themen bei der deGUT ist naturgemäß breit gefächert, die größte Gründermesse Deutschlands adressiert dabei knapp 6000 Teilnehmer. Seminar- und Workshop Programm bieten den Fachbesuchern fundiertes Wissen und Beratung sowie intensives Networking und Austausch mit Förderern und Mentoren. Fokusthemen werden neben den klassischen Gründerfragen zu Businessplänen und Geschäftsmodellen vor allem die Themen Digitalisierung und Infrastruktur sein. Als Experte für den Glasfaserausbau sowie B2B-Kommunikationslösungen und HighSpeed-Internet bietet die DNS:NET am Stand B 11 einen umfassenden Überblick über die Kommunikationslösungen auf IP-Basis und stellt seine Rechenzentrumsdienstleistungen vor.

Mittlerweile betreibt die DNS:NET drei Hochverfügbarkeitsrechenzentren im Berliner Raum und versorgt hier zahlreiche Unternehmen mit höchsten Sicherheitsanforderungen, mit wahlweise  24-7 Zugang für eigene Racks, Private oder Caged Rooms sowie verschiedenen Network Services für Server Racks. Auch gefragte Telefonie- und Kommunikationslösungen wie  die DNS:NET hosted PBX, die alle Funktionen klassischer TK-Anlagen bietet und die Migration von klassischer- zu IP-Telefonie ermöglicht, werden auf der deGUT demonstriert, denn ein wichtiges Argument bei der Nutzung von IP-basierten TK-Anlagen ist die Ausfallsicherheit. Die DNS:NET steht für TÜV-zertifizierte exzellente Sprachqualität und Stabilität. Der Carrier kann durch seine Glasfaser-Infrastruktur und geo-redundanten Datacenter in Berlin/Brandenburg die strikte Einhaltung der Datenschutzrichtlinien und Ausfallsicherheit garantieren.

Gründer- und Innovationsgeist

DNS:NET verfügt über zahlreiche Gründer-Erfahrungen. Seit 1998 ist das Unternehmen eine feste Größe im ITK-Markt, hat dabei auf verlässliche Partner gesetzt und zählt inzwischen zu den wichtigsten alternativen Breitbandversorgern. Das Ziel: in Städten und ländlichen Bereichen eine zukunftssichere Infrastruktur auf Basis von Glasfaser aufzubauen. Das Unternehmen agiert hier in hohem  Maße eigenwirtschaftlich und geht gemeinsam mit Städten, Kommunen, Firmen, Businessparks und der Immobilienwirtschaft in die Bedarfsanalyse und Realisierung. Start-ups, Medienunternehmen und schnellwachsende Organisationen können so flexibel versorgt werden und haben durch die DNS:NET Glasfaser-Infrastruktur, das DNS:NET NOC (Network Operation Center) sowie die drei Datacenter zahlreiche Optionen für Standortvernetzung und Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen.

Vom DNS-Service zum Carrier und Telekommunikationsanbieter

Unter dem Motto: „20 Jahre schnell“ feiert die DNS:NET in diesem Jahr ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Seit der Gründung 1998 wächst das Berlin/Brandenburger Unternehmen kontinuierlich und schafft dabei durch die stetige Erweiterung des Glasfasernetzes Perspektiven für Familien und Arbeitsplätze in ländlichen Regionen. Die Erfolgsgeschichte im Kampf gegen weiße Flecken hat lange Tradition. DNS:NET hat alleine in den letzten Jahren über 800 Technikstandorte aufgebaut, versorgt Hunderte von Städten und Gemeinden und ist unter anderem in Brandenburg der größte alternative Breitbandversorger. Dies gelingt durch die konsequente Erweiterung der Gigabit Glasfaserringe und Netzinfrastruktur, durch Kooperation und individuelle Betreuung sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Innovation. 150 Mitarbeiter sind am Berliner Standort in Mitte/Kreuzberg, im Flagship Store Waltersdorf/Schönefeld, in Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie in den Rechenzentren beschäftigt. Das Partnernetzwerk in Brandenburg mit derzeit über hundert Highspeed-Partnern wird kontinuierlich erweitert.

Infos zu den Datacentern, individuelle Führungen hier:

Infos zu den Kommunikationslösungen unter: https://www.dns-net.de/geschaeftskunden/kommunikationsloesungen

Highspeed-Partner Netzwerk in Berlin/Brandenburg unter http://highspeed-partner.de/

Karriere bei DNS:NET: vom IT- und Voice Profi, von der Entwicklung bis hin zum Vertrieb, Support oder regionalen Projektmanagement in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt unter: www.dns-net.de/unternehmen/karriere/

Infos zur  deGUT:

Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Die deGUT wird gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds.

Infos, Anfahrt und Programm unter: www.degut.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.