lobodms Anwendervortrag und Aussteller auf dem „Dokumenten- und Workflow-Management 2016 – Digitale Prozesse mit Augenmaß“

Logo_lobo.transparent.2013 V1.0.png (PresseBox) ( Puchheim, )
Puchheim, 20. Januar 2016. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation – IAO – lädt am 12. und 13. April 2016 zu seinem 22. DMS Forum nach Stuttgart ein. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in allen Branchen, die sich mit der DMS-Einführung sowie mit Prozess- und Organisationsmanagement befassen.

Das DMS Forum bietet die Chance, mit Unternehmensvertretern zu diskutieren, die sich in den letzten zwei Jahren diesen Herausforderungen gestellt haben. Einen Anwendervortrag über die Einführung und den Einsatz von lobodms sowie die daraus resultierenden Vorteile, werden vom technischen Projektleiter des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT gehalten.

Die begleitende Ausstellung bietet die Möglichkeit, die Dokumentenmanagement-Lösung lobodms sowie Umsetzungsbeispiele aus der Praxis kennenzulernen. Kompetente Ansprechpartner aus dem Projekt stehen bei Fragen vor Ort zur Verfügung.

Veranstaltungsort ist das Fraunhofer-Institutszentrum in der Nobelstraße 12 in Stuttgart.

Zur Anmeldung und für weitere Details der Veranstaltung, wie bspw. das vollständige Programm, besuchen Sie: https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen/eventdetail/332.

Melden Sie sich über lobodms an, erhalten Sie 50 % Rabatt auf den Teilnehmerpreis. Geben Sie dazu bitte im Feld Bemerkung an, dass Sie über den Aussteller DM Dokumenten Management GmbH kommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.