Weiterbildung im 3D-Internet

Einladung, blendedPLUS-Learning

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Nach dem großen Erfolg der Vortragsreihe "The Next Generation: E-Learning im 3D-Internet" im letzten Jahr (Dokumentation Next Generation) waren bei den Teilnehmenden viele oft weiterführende Fragen offen.

Deshalb bieten wir Ihnen nun eine Fortsetzung in Seminarform an.

Ziel ist es Bildungsformen in Second Life kennen zu lernen und praktische Erfahrungen in der Umsetzung zu sammeln.
Sie haben außerdem die Möglichkeit, eigene Ideen für dieses Medium umzusetzen.
Dabei nutzen wir die Vielfalt des Lernens im 3D-Internet , so dass Sie die Chancen und Grenzen "live" erleben können.

Das blendedPLUS Konzept -
Dem Online-Seminar vorgeschaltet ist ein Einführungsworkshop (bitte notieren: 20.04.2009 in Karlsruhe, Eintritt frei).
Nach diesem entscheiden Sie über Ihre Teilnahme am nachfolgenden Online-Seminar (6 Präsenztermine in Second Life ab 23.4.2009). Zusätzlich steht ihnen eine herkömmliche Online-Plattform mit den Inhalten zur Verfügung unter moodle.sltalk.de. Diese können Sie parallel zum Selbststudium zu den virtuellen und physischen Präsenzterminen wahrnehmen.

Nutzen Sie die Chance und erkunden unter fachkundiger Anleitung welche Möglichkeiten Second Life bietet.

Detaillierte Informationen zu Durchführung, Ablauf und Terminen sowie Anmeldeformulare finden Sie im beigefügten Flyer.

Anmelden können Sie sich per Fax (siehe Flyer), unter moodle.sltalk.de ( http://moodle.sltalk.de/ ) oder über XING ( https://www.xing.com/... ).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.