Winkenbach wird Geschäftsführerin beim Beuth Verlag

Marion Winkenbach wird Geschäftsführerin beim Beuth Verlag (PresseBox) ( Berlin, )
Marion Winkenbach (52) verstärkt ab 1. Januar 2017 die Geschäftsführung des Beuth Verlags. Gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Mario Schacht wird Winkenbach das operative Geschäft leiten und die strategische Ausrichtung des Verlags weiter vorantreiben. Zuletzt arbeitete Winkenbach als Leiterin des Unternehmensbereichs Publikumsverlage, als Sprecherin der Geschäftsführung bei der Bibliographisches Institut GmbH der Franz Cornelsen Bildungsgruppe und als Geschäftsführerin der KV&H Kalenderverlage.

Nach ihrem Studium der Germanistik, Politik und Islamwissenschaften (MA) an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg startete Winkenbach ihre Karriere 1994 beim Spektrum Akademischer Verlag in Heidelberg, ehe sie 2003 als Leiterin des Profitcenters Allgemeine Lexika und Projektleiterin für die 21. Auflage der Brockhaus-Enzyklopädie zur Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG wechselte. Nach weiteren Stationen als Verlagsleiterin und als Vorstand bei Brockhaus kam Winkenbach 2009 zur Franz Cornelsen Bildungsgruppe, wo sie zuletzt für einen Gesamtumsatz von rund 70 Millionen Euro und mehr als 300 Mitarbeiter verantwortlich zeichnete.

„Marion Winkenbach ist mit ihren weitreichenden Erfahrungen, beispielsweise im Bereich der Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen im datenbankgestützten Verlagsumfeld und der strategischen Führung von Medienhäusern eine wertvolle Bereicherung für den Beuth Verlag“, sagt Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstandes von DIN. „Wir freuen uns, dass Marion Winkenbach mit ihren Kompetenzen die Geschäftsführung des Verlags ideal ergänzt und die Zukunft des Unternehmens maßgeblich mitgestalten wird.“

Über den Beuth Verlag:

Der Beuth Verlag ist Komplettanbieter von Fachwissen für alle wichtigen Branchen und Berufsgruppen.

Er vertreibt als Tochterunternehmen von DIN nationale und internationale Normen sowie andere technische Regelwerke und entwickelt Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Beschäftigte in Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.