Erfolgreiche IFA für DIGITTRADE dank Distributionspartner KOMSA

DIGITTRADE setzt neue Maßstäbe in Sachen mobiler Datensicherheit und baut Marktpräsenz konsequent aus

Berlin / Teutschenthal, (PresseBox) - "Die 51. Internationale Funkausstellung hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt", zieht Manuela Gimbut, Geschäftsführerin der DIGITTRADE GmbH, ein positives Fazit. "Mit der außerordentlich guten Resonanz auf unsere mobilen, verschlüsselten Sicherheitsspeichermedien und zahlreichen Aufträgen ist die IFA für DIGITTRADE ein guter Auftakt für das anstehende Weihnachtsgeschäft. Zugleich markierte der erste gemeinsame Auftritt mit unserem Distributionspartner KOMSA den Beginn einer erfolgversprechenden Kooperation."

Das Highlight des IFA-Auftritts von DIGITTRADE bildete die mehrfach prämierte Hochsicherheitsfestplatte HS256S am Messestand der KOMSA AG. Die nach den neuesten Sicherheitsanforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der IT (BSI) entwickelte Hochsicherheitsfestplatte ist ein wahrer Datentresor. Schon im Moment ihrer Übertragung auf die Festplatte werden alle Daten über ein integriertes Hardwareverschlüsselungsmodul nach AES mit 256-Bit im CBC-Modus verschlüsselt und gespeichert. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und 8-stelliger PIN sorgt zugleich dafür, dass nur Benutzer Zugriff auf die Daten erhalten, die sich getreu dem Motto "Besitzen und Wissen" ihr gegenüber auch als berechtigt ausweisen.

Die Besonderheit der HS256S liegt in der getrennten Aufbewahrung von – für die Ver- und Entschlüsselung notwendigen – kryptografischen Schlüssel und Festplatte: Der Krypto-Schlüssel ist außerhalb der Hochsicherheitsfestplatte auf der Smartcard gespeichert. Die Übertragung des Schlüssels auf das Speichermedium erfolgt erst nach korrekter PIN-Eingabe. Bei Verlust oder Diebstahl der Festplatte kann ein Dritter somit unter keinen Umständen auf den Krypto-Schlüssel und folglich auch nicht auf die gespeicherten Daten zugreifen. "Der Krypto-Schlüssel kann zudem vom Anwender selbst verwaltet werden. Er kann ihn mit kryptografisch sicheren Zufallszahlen auf der Smartcard selbst erstellen, jederzeit ändern, auf weitere Smartcards kopieren und bei Bedarf zerstören", ergänzt Manuela Gimbut.

"Für unsere Handelspartner und deren Kunden werden Speichermedien mit höchster Datensicherheit immer wichtiger. Die Produkte von DIGITTRADE garantieren diese und zeichnen sich zudem durch eine einfache Handhabung sowie hohe Praxistauglichkeit aus“, benennt Katja Förster, Unternehmenssprecherin der KOMSA AG, die Vorteile und zielt dabei vor allem auf die Nutzung der Hochsicherheitsfestplatten ohne Vorkenntnisse ab. Der auf Kommunikationslösungen spezialisierte Distributor und Dienstleister aus Sachsen vertreibt über sein Fachhandels-Netzwerk aetka mit über 2.300 angeschlossenen ITK-Partnern und Systemhäusern die gesamte Sicherheitspalette von DIGITTRADE – vom USB-Sicherheitsstick USS256, dem Einstiegsmodell in Sachen mobiler Datensicherheit, über die Sicherheitsspeicher für gehobene Ansprüche wie den RFID-zugriffsgeschützten Festplatten RS128 und RS256 bis hin zu den Festplatten der HS-Produktfamilie für höchste mobile Datensicherheit. „Die Anwendungsvorteile der DIGITTRADE-Produkte, Verschlüsselung und Zugriffskontrolle intelligent miteinander zu kombinieren, geben unseren Handelspartnern interessante Verkaufsargumente an die Hand “, so Katja Förster.

Weitere Informationen unter www.digittrade.de, www.komsa.com und www.youtube.com/...

Website Promotion

DIGITTRADE GmbH

Seit 2005 arbeitet die DIGITTRADE GmbH mit Sitz in Holleben/Teutschenthal an der Entwicklung und Produktion moderner elektronischer Artikel. Grundgedanke ist die Herstellung von Computer- und Home-Entertainment-Produkten, die den Anforderungen und Bedürfnissen deutscher und europäischer Kunden entsprechen. Dabei versorgt DIGITTRADE mit einfach zu bedienenden Lösungen alle Kunden und Betriebssysteme. Flexibel programmieren Mitarbeiter tagesaktuell Softwareupdates, testen und optimieren kontinuierlich das Sortiment.

Einen besonderen Teil des Angebots machen mobile verschlüsselte Speicher wie USB-Security-Sticks, RFID-Security- und High-Security-Festplatten, TV und DVB-T-Medien sowie Designer Notebook Sleeves aus. Enge Beziehungen verbindet DIGITTRADE mit dem Grafikkartenhersteller AXLE 3D. Gemeinsam entwickelten sie i-DSS. In Kombination mit dem Arctic Cooling Kühlsystem ermöglicht dieses Programm bei Bedarf eine automatische und kontrollierte Übertaktung moderner Grafikkarten mit nVidia Grafikprozessoren um bis zu 50 Prozent. Ergänzt wird das Portfolio durch "Juzt-Reboot" PCI-Recovery-Karten, die als reine Hardwarelösung für Datensicherung und Systemwiederherstellung sorgen.

Die DIGITTRADE GmbH wurde im März 2012 mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet und ist Mitglied im Kompetenznetzwerk für IT-Sicherheit TeleTrusT.

Internet: www.digittrade.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.