DIGITTRADE macht mehrfach prämierte Hochsicherheitsfestplatte HS256S zum IFA-Highlight

Mobile Sicherheitsfestplatten von DIGITTRADE in Halle 9, Messestand 106

Berlin / Teutschenthal, (PresseBox) - Die Internationale Funkausstellung (IFA) wird in diesem Jahr nicht ohne DIGITTRADE stattfinden: Der mitteldeutsche Hersteller von Computer- und Home-Entertainment-Produkten wird vom 31. August bis zum 5. September in Berlin seine breite Palette an mobilen, verschlüsselten Sicherheitsspeichermedien vorstellen. Im Mittelpunkt steht dabei die bereits mehrfach prämierte HS256S. Die Hochsicherheitsfestplatte wurde speziell zum Schutz besonders vertraulicher, hochsensibler Unternehmens- und Behördendaten entwickelt. Hierzu kombiniert sie die vier entscheidenden Sicherheitsfeatures bestehend aus hardwarebasierter Echtzeit-Verschlüsselung nach AES mit 256-Bit im CBC-Modus, Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und 8-stelliger PIN, Trennung von Speichermedium und kryptografischen Schlüssel sowie dessen Selbstverwaltung durch den Anwender. Letzteres ermöglicht ihm den Schlüssel mit kryptografisch sicheren Zufallszahlen auf der Smartcard selbst zu erstellen, jederzeit zu ändern, auf weitere Smartcards zu kopieren und bei Bedarf zu zerstören.

"Dieses Sicherheitsmerkmal macht die HS256S absolut einzigartig. Damit hebt sich die Hochsicherheitsfestplatte von anderen, derzeit auf dem Markt erhältlichen mobilen Lösungen deutlich ab", erklärt Manuela Gimbut, Geschäftsführerin von DIGITTRADE (www.digittrade.de). Das sieht die Fachwelt ähnlich: So ist die HS256S erst zu Beginn dieses Jahres auf der CeBIT mit dem Innovationspreis-IT 2012 prämiert worden. Dem folgte dann die Aufnahme in die IT-Bestenliste der Initiative Mittelstand. Derzeit befindet sich die Hochsicherheitsfestplatte der neuesten Generation im Zertifizierungsverfahren beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (Zertifizierungs-ID: BSI-DSZ-CC-0825). Neben der Gewährleistung höchstmöglicher Datensicherheit zeichnet sich die HS256S zudem durch eine einfache Handhabung sowie hohe Praxistauglichkeit aus. Demnach setzt sie auf Anwenderseite beispielsweise keinerlei Vorkenntnisse über Verschlüsselungsverfahren voraus.

Auf der IFA wird DIGITTRADE die HS256S sowie seine anderen mobilen Sicherheitsfestplatten am Messestand seines Distributionspartners KOMSA in Halle 9 am Stand 106 präsentieren. Dieser vertreibt die DIGITTRADE-Speichermedien unter anderem über das ihm zugehörige Netzwerk aetka, das über 2.200 IKT-Fachhändler und Systemhäuser in ganz Deutschland umfasst. "Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem neuen Kooperationspartner KOMSA Seite an Seite auf der IFA auszustellen. Als Leitmesse hat die IFA eine große Bedeutung für uns. Zumal Einkäufer hier entscheiden, was zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen wird", so Manuela Gimbut. Für DIGITTRADE bildet die IFA den Auftakt für das Weihnachtsgeschäft 2012.

Weitere Informationen unter www.digittrade.de sowie www.youtube.com/...

Website Promotion

DIGITTRADE GmbH

Seit 2005 arbeitet die DIGITTRADE GmbH mit Sitz in Holleben/Teutschenthal an der Entwicklung und Produktion moderner elektronischer Artikel. Grundgedanke ist die Herstellung von Computer- und Home-Entertainment-Produkten, die den Anforderungen und Bedürfnissen deutscher und europäischer Kunden entsprechen. Dabei versorgt DIGITTRADE mit einfach zu bedienenden Lösungen alle Kunden und Betriebssysteme. Flexibel programmieren Mitarbeiter tagesaktuell Softwareupdates, testen und optimieren kontinuierlich das Sortiment.

Einen besonderen Teil des Angebots machen mobile verschlüsselte Speicher wie USB-Security-Sticks, RFID-Security- und High-Security-Festplatten, TV und DVB-T-Medien sowie Designer Notebook Sleeves aus. Enge Beziehungen verbindet DIGITTRADE mit dem Grafikkartenhersteller AXLE 3D. Gemeinsam entwickelten sie i-DSS. In Kombination mit dem Arctic Cooling Kühlsystem ermöglicht dieses Programm bei Bedarf eine automatische und kontrollierte Übertaktung moderner Grafikkarten mit nVidia Grafikprozessoren um bis zu 50 Prozent. Ergänzt wird das Portfolio durch "Juzt-Reboot" PCI-Recovery-Karten, die als reine Hardwarelösung für Datensicherung und Systemwiederherstellung sorgen.

Die DIGITTRADE GmbH wurde im März 2012 mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet und ist Mitglied im Kompetenznetzwerk für IT-Sicherheit TeleTrusT.

Internet: www.digittrade.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.