Digitaler Führerschein für Sparkassen - Auf dem Weg ins digitale Zeitalter

(PresseBox) ( Bad Soden am Taunus, )
Die Digitalisierung stellt die Sparkassen vor umfangreiche Herausforderungen. Dieser branchenübergreifende Megatrend erfordert insbesondere den Aufbau digitaler Fähigkeiten bei den Mitarbeitern.

Um auch unter schnell veränderten Rahmenbedingungen und einem stetig wachsenden, virtuellen Umfeld, vertrauenswürdiger Ansprechpartner für Kunden zu bleiben, setzen immer mehr Sparkassen auf den von digitransform.de entwickelten Digitalen Führerschein.

Der Digitale Führerschein ist ein multimediales, kurzweiliges E-Learning. Kleine Lernschritte, viele Videos und spannende, sofort umsetzbare Tipps vermitteln umfassendes Wissen zu digitalen Anwendungen in der Sparkassenwelt sowie allgemeine Grundlagen rundum die Digitalisierung.  Bezeichnend ist hierbei, dass der „Digitale Führerschein“ individuell auf die Bedürfnisse jeder Sparkasse angepasst wird.

„Mit dem Produkt und dem ganzheitlichen Konzept der digitalen Mobilisierung haben wir einen Nerv getroffen. Viele Sparkassen suchen nach dem „Rundum-sorglos-Paket“, um Haltung und Einstellung der Belegschaft zu verbessern und das richtige Wissen zu vermitteln. Da passt das entwickelte Angebot bestens in die Zeit“ sagt Christoph Bubmann, geschäftsführender Gesellschafter von digitransform.de.

Mehrere Tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Sparkassen nutzen bereits den Digitalen Führerschein. Die Zufriedenheit der Teilnehmer liegt bei 99%. Die Nutzer bestätigen, dass sie das Erlernte aufgrund der starken Praxisorientierung direkt im Kundengespräch anwenden können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.