AGG im Einsatz - eLearning bleibt effizienteste Form der Pflichtschulung

Lernprogramm von digital spirit hat sich bewährt und wird laufend aktualisiert

Berlin, (PresseBox) - Das AGG, das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, ist am 18. August 2007 seit einem Jahr gültig. Obwohl die befürchtete Klagewelle bisher ausblieb, ist der Umgang mit dem Gesetz bei Unternehmen noch durch Unwissenheit, Unsicherheit und Vorsicht gekennzeichnet. Dass sich die Unternehmen mit nachhaltiger Schulung und Information absichern und Fehlverhalten vorbeugen können, wissen noch zu wenige. digital spirit, einer der bekanntesten Anbieter für Lernen und Informieren mit modernen Medien, hat seine Kunden – darunter Rheinmetall, Land Bayern, ZF Friedrichshafen, Boehringer Ingelheim, Linde AG, WDR und NDR – befragt, welche Erfahrungen sie mit dem Einsatz des Lernprogramms „AGG“ gemacht haben. Der Tenor: eLearning ist ideal für die Schulung von komplexen Inhalten geeignet, ist flexibel im Einsatz und spart Zeit und Kosten, auch bei der administrativen Vorbereitung auf die Schulung. Für das Programm von digital spirit sprechen vor allem die konstruktiven Inhalte für Mitarbeiter und Führungskräfte sowie die anwendungsfreundliche Aufbereitung. Alle Gesetzesänderungen, die sich seit der Kodifizierung vor einem Jahr ergeben haben, sind bereits in das Programm eingebaut.

Durch die interaktive Aufbereitung wird einer Konsumentenhaltung bei den Fortbildungsmaßnahmen vorgebeugt und die aktive Einstellung des Lernenden wird gestärkt. Präsenzschulungen zum Thema können zum Teil ganz eingespart werden. Auch der Aspekt der Absicherung spielt eine wichtige Rolle: Nach erfolgreichem Abschluss des Lernprogramms, kann ein personifiziertes Zertifikat ausgedruckt und der Personalakte beigelegt werden. Führungskräfte und Mitarbeiter werden so nachweisbar und nachhaltig geschult.

Produktmanager Jürgen Klein ist erfreut über die positive Resonanz: „Es hat sich bestätigt, dass eLearning eine sinnvolle Schulungsform für das Thema AGG ist. Ob als Pflichtschulung oder als freiwilliges Angebot, ob 5000 oder 50 Lerner, die freie Wahl des Bearbeitungszeitpunktes und -ortes sorgen für eine hohe Akzeptanz.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.