DiBcom stellt in Kooperation mit LG neues 3G+ Handy mit Touchscreen und Mobil-TV-Empfang vor

DVB-T-Receiver von DiBcom ermöglicht auf LG KB770 Empfang von digitalem Überallfernsehen

Paris, (PresseBox) - DiBcom, weltweit führendes Fabless-Halbleiter-Unternehmen für mobile TV-Lösungen, integriert seinen Mobil-TV-Receiver der jüngsten Generation in das neue, hochentwickelte Multimedia-Handy von LG, das LG KB770. Wie bereits das Vorgängermodell LG HB620T verwendet das LG KB770 einen DiBcom-Receiver modernster Technologie, der den Empfang von digitalem ÜberallFernsehen auf dem Mobiltelefon ermöglicht. Doch ist das neue LG KB770 im PDA-Format mit 3-Zoll-Display, Touchscreen und einer Auflösung von 240 x 400 Pixel eindeutig besser für die Wiedergabe von Fernsehen und audiovisuellen Inhalten geeignet und bietet optimalen Fernsehgenuss.

Mit dem DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) -Receiver von DiBcom ausgestattet, bietet das LG KB770 zuverlässigen Empfang von digitalem ÜberallFernsehen, das im DVB-T-Übertragungsstandard, der die meisten europäischen Länder abdeckt, gesendet wird. Das 3G/3G+ Multi-Band-Handy LG KB770 unterstützt WCDMA 2100 sowie GPRS, EDGE, UMTS und HSPDA Datenübertragung und ist ab sofort in ganz Europa erhältlich. Man rechnet mit einem großen Marktinteresse.

"Mobiltelefone werden immer ausgereifter und multifunktionaler. Entsprechend erwarten die Nutzer von diesen Entertainment-Geräten auch eine optimale Bildqualität. Wir freuen uns, dass LG erneut auf die Technologie von DiBcom setzt, um den Ansprüchen ihrer Kunden bestmöglich gerecht zu werden und es ihnen zu ermöglichen, das Potenzial von Mobil-TV voll auszuschöpfen," erklärt Yannick Lévy, CEO von DiBcom.

Die Tatsache, dass sich DVB-T-Handys in Deutschland, 1Seg-Handys in Japan und T-DMB-Handys in Korea großer Beliebtheit erfreuen, verdeutlicht, dass sich mit digitalem ÜberallFernsehen ein breites Interesse für Mobil-TV generieren und neue Nutzer gewinnen lassen. Allerdings ist es erwiesen, dass kostenfreier Service langfristig nicht tragbar ist und für eine erfolgreiche langfristige Entwicklung finanzielle Einnahmen erforderlich sind. Yannick Lévy erläutert diesbezüglich: "Wir möchten die Branche zu einem Geschäftsmodell ermutigen, das sowohl kostenlose Inhalte als auch ein optionales Pay-TV-Abonnement mit Premium-Sendern und -Diensten bietet. Dieses Modell ist für Länder mit einem einzigen Übertragungsstandard wie auch für Länder mit mehreren komplementären Standards wie DVB-T und DVB-H zugeschnitten".

Das neue DVB-T Mobiltelefon LG KB770 für noch mehr TV-Genuss unterwegs ist ab sofort im deutschen Fachhandel erhältlich.

DiBcom

DiBcom ist das Herz des mobilen Fernsehens. Als Fabless-Halbleiterunternehmen entwickelt DiBcom hochleistungsfähige Chipsätze mit minimalem Stromverbrauch, die überall einen mobilen und tragbaren Fernsehempfang Geschwindigkeiten bis zu 200 km/h ermöglichen. DiBcom Lösungen kommen bei Anwendungen in Fahrzeugen, auf PCs und deren Zubehörgeräten sowie auf Handheld-Geräten wie Mobiltelefonen zum Einsatz. DiBcom verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Lösung bestehender Empfangsschwierigkeiten beim mobilen digitalen terrestrischen Fernsehen (DTT) und konnte hier die ursächlichen technologischen Hindernisse zugunsten eines erstklassigen Empfangs überwinden. Das Unternehmen hat mehrere patentierte Algorithmen und Architekturen für eine schnelle und präzise Kanalabschätzung und hohe Dopplerkompensation entwickelt. Chipsätze von DiBcom sind mit allen gängigen internationalen Sendestandards wie DVB-T, DVB-H, DVB-SH, T-DMB und ISDB-T kompatibel.

Weiter Informationen zu DiBcom finden Sie unter www.dibcom.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.