Kennzahlen, die sitzen

Damenmodespezialist Michèle nutzt bi-direktionale Excel-Integration für Projekt- und Budgetplanung

(PresseBox) ( Bielefeld, )
Der Spezialist für Damenhosen "Michèle" führt die Rechnungswesen- und Controlling-Software "Diamant" ein. Mit der Lösung des Herstellers Diamant Software will das Unternehmen laut Marita Aretz, Leiterin der Finanzbuchhaltung, Massenarbeiten im Rechnungswesen automatisieren und die dadurch frei werdenden Ressourcen für die Unternehmenssteuerung nutzen. Zu diesem Zweck plant Michèle mit Diamant unter anderem eine Balanced Scorecard (BSC), um ein ganzheitliches Controlling aufzubauen.

"In der deutlichen Zeitersparnis durch vereinfachte und verschlankte Prozesse sehe ich in Zukunft einen klaren Mehrwert", begründet Marita Aretz die Entscheidung zugunsten der Software. So könne man beispielsweise elektronische Bankauszüge von Diamant automatisch einlesen und direkt verbuchen lassen. Darüber hinaus stelle die Lösung bereits im Standard zahlreiche Berichte zur Verfügung, die bislang manuell erstellt werden mussten. "Dadurch werden wir von Routinearbeiten entlastet und können uns auf existenzielle Aufgaben konzentrieren", so die Leiterin der Finanzbuchhaltung.

Das gilt zum Beispiel für das Erfolgs- und Kostencontrolling: Das Familienunternehmen mit rund 80 Mitarbeitern stellt vor allem Damenhosen her und vertreibt diese an den Fachhandel. Neben dem Stammsitz in Mönchengladbach verfügt es über Produktionsstandorte in Polen, Tunesien und Asien. Mit Diamant kann Michèle künftig effizient und ohne manuellen Aufwand aussagekräftige Kennzahlen für die Erfolgskontrolle der Vertriebswege sowie die Kostenüberwachung der Produktionsstätten ermitteln.

Der erste Projektschritt hin zu einem umfassenden Controlling-System bei Michèle ist die Einbindung von Excel-Formularen, die das Unternehmen für die Projekt- und Budgetplanung nutzt. Über die bi-direktionale Excel-Integration von Diamant lassen sich damit Daten zwischen dem Rechnungswesen- und Controlling sowie den Formularen automatisiert austauschen. Der Aufwand und die Fehleranfälligkeit eines manuellen Abgleichs zwischen den Systemen ist damit passé. Längerfristig plant der Textilhersteller außerdem den Aufbau einer Balanced Scorecard für die ganzheitliche Unternehmenssteuerung. Dazu lässt sich die Software jederzeit um eine komplett integrierte Business Intelligence-Lösung ebenfalls aus dem Hause Diamant Software erweitern. Eine Option, die die Softwareentscheidung zusätzlich begünstigte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.