dhpg IT-Services erweitert das Team um Christine Schierge und Andreas Engels

Christine Schierge und Andreas Engels
(PresseBox) ( Bonn, )
Die IT-Sparte des Prüfungs- und Beratungsunternehmens dhpg hat seit Kurzem das Team mit Christine Schierge und Andreas Engels erweitert. Damit trägt das Unternehmen dem zunehmenden Bedarf der Mandanten rund um die IT-Prüfung und den daraus resultierenden Prozessoptimierungen Rechnung.

Die Prozessmanagerin Christine Schierge unterstützt mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ein besonderer Fokus liegt in der Standardisierung und Prozessharmonisierung, hier insbesondere in der ganzheitlichen Betrachtung von Prozessen. Einen speziellen Schwerpunkt legt Christine Schierge auf die KPI-basierte Prozessgestaltung.

Andreas Engels stößt als IT-Prüfer zur dhpg. Der Wirtschaftsinformatiker und CISA (Certified Information Systems Auditor) arbeitete bereits in der Vergangenheit für mehrere Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und prüfte national wie international tätige Unternehmen. Datenanalysen, Schnittstellen- und Berechtigungsprüfungen sowie Zertifizierungen gehören zu seinem Themenspektrum.

„Die IT-Prüfung hat in den vergangenen Jahren massiv an Bedeutung gewonnen“, so Markus Müller, Geschäftsführer der dhpg IT-Services GmbH. „Wir freuen uns, mit Christine Schierge und Andreas Engels unsere Kompetenzen in den Bereichen IT-Prüfung und Prozessgestaltung weiter auszubauen.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.dhpg.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.