Juve Steuermarkt Ranking 2021: dhpg erneut unter den Top-Steuerberatern in Deutschland

dhpg-Logo
(PresseBox) ( Bonn, )
Die dhpg belegt auch 2021 wieder eine der Top-Positionen unter den Beratern des Juve Steuermarkts. Die Redaktion bescheinigte der dhpg erneut einen exzellenten Ruf in ihren Regionen – insbesondere in den Bereichen Personenbezogene Steuern, Verrechnungspreise und Umsatzsteuer. Darüber hinaus hoben die Juve Redakteure die zielstrebig angegangene Digitalisierung der Kanzlei und die Neueröffnung des Mönchengladbacher Standorts hervor.

Zwei dhpg-Partner werden ganz besonders oft empfohlen, sei es vonseiten der Mandanten, aber auch von anderen Beratern: Benno Lange, der sich in Fragen der Verrechnungspreise einen Namen gemacht hat, sowie Prof. Dr. Norbert Neu, der sich unter anderem um das Global-Mobility-Geschäft kümmert und hier sehr eng mit dem Netzwerk Nexia zusammenarbeitet.

Der Presseverlag JUVE, der ursprünglich im Rechtsmarkt beheimatet ist, berichtet seit 2018 jährlich auch über den Steuermarkt. Für die Studie werden die führenden Steuerberater in Deutschland und deren Mandanten umfassend zu den Leistungsbereichen und deren Entwicklungen befragt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.