PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763740 (DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH)
  • DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
  • Landwehrplatz 6-7
  • 66111 Saarbrücken
  • http://www.dhc-gmbh.com
  • Ansprechpartner
  • Katja Demmer
  • +49 (681) 93666-24

Qualitätsabweichungen mit SAP Quality Issue Management (QIM) bearbeiten

Kostenloses Webinar zur Bearbeitung von Qualitätsabweichungen in der Automobil- und Fertigungindustrie mit SAP Quality Issue Management (QIM)

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am 13. November 2015 veranstaltet die DHC ein kostenloses Webinar zum Thema "Qualitätsabweichungen mit SAP Quality Issue Management (QIM) bearbeiten ".

Die Steuerung von Qualitätsproblemen in vielen Branchen, insbesondere auch in der Automobilindustrie, ist zu einem zentralen Wettbewerbsinstrument geworden. Die jüngste Vergangenheit hat sehr deutlich gezeigt, dass Qualitätsprobleme einem Unternehmen neben hohen Kosten auch einen immensen Imageschaden zufügen. So sind die Rückrufaktionen in der Automobilindustrie seit 2010 dramatisch angestiegen und eine Umkehr dieses Trends ist heute noch nicht erkennbar. Ein effektives Abweichungsmanagement sollte deshalb in jedem Fertigungsunternehmen vorhanden sein, sowohl bei Kunden- und Lieferantenreklamationen als auch bei internen Abweichungen in der eigenen Fertigung.

Dieses Webinar stellt die neue SAP-Funktionalität Quality Issue Management (QIM) unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen der Automobil- und Fertigungsindustrie vor. Mittels QIM können Abweichungen nach der standardisierten 8D-Methode erfasst und analysiert werden. Das Tool bietet zudem die Möglichkeit basierend auf den Ursachen, Corrective und Preventive Actions (CAPA) zu definieren, sie Mitarbeitern zuzuordnen, sie zu überwachen und eine Effektivitätsüberprüfung durchzuführen. Das Webinar beinhaltet auch eine Live-Systemdemo.

Dieses Webinar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement / -sicherung in unterschiedlichen Industrien, insbesondere in der Automotive- und Fertigungsindustrie.

Das Webinar ist ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.
IT-Dienstleister und -Berater sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie Ihren Webinar-Platz unter: http://www.dhc-gmbh.com/...

Website Promotion

DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

Das Beratungshaus DHC Dr. Herterich & Consultants mit Sitz in Saarbrücken (D) und Bülach (CH) unterstützt seit 1996 weltweit Unternehmen der Life Sciences und Medizintechnik bei der Implementierung von SAP Lösungen und der Softwarevalidierung. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der über 500 erfolgreich durchgeführten Projekte ist die DHC Methode mit ihrer einzigartigen Integration von:

• Business Change Management
Unterstützung bei der Transformation des Business von der alten in die neue IT Landschaft
• Business Process Management
Optimales Zuschneiden der Business Prozesse auf die Anforderungen des Kunden
• Business Application Management
Konzeption und Konfiguration eines SAP Systems exakt ausgerichtet auf das jeweilige Aufgabengebiet
• IT Management
Einrichtung von optimalen IT Prozessen zur Erfüllung der Business Anforderungen

Das Know-how der exzellent ausgebildeten DHC Consultants ist geprägt durch eine Kombination von Prozess- und Branchenwissen in Verbindung mit exzellenten IT-Kenntnissen unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen.

Als SAP-Partner greifen wir bei der Umsetzung der Prozesse in den Unternehmen auf SAP-Technologie zurück, auf deren Basis die DHC Best Practice Lösungen und Templates entwickelt hat. Dies führt zu einer deutlichen Beschleunigung und Qualitätsverbesserung in den Projekten. Die Konzeption und Umsetzung unserer Projekte erfolgt prozessorientiert, um ein Höchstmaß an wirtschaftlichen Nutzen garantieren zu können.

Um den hohen Anforderungen an die Kernprozesse in der Life Sciences (z. B. im Qualitäts- und IT-Management sowie in der Logistik) und den unterstützenden IT Systemen zu genügen, entwickelten wir von Beginn an eigene innovative Lösungsansätze. Diese Erfahrung und Lösungskompetenz nutzen wir heute auch erfolgreich in anderen Branchen, wie der Fertigungsindustrie oder Automotive.