PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763728 (DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH)
  • DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
  • Landwehrplatz 6-7
  • 66111 Saarbrücken
  • http://www.dhc-gmbh.com
  • Ansprechpartner
  • Katja Demmer
  • +49 (681) 93666-24

Kostenloses Webinar: Validierungsstrategie für die Migration auf SAP S/4 HANA

Validierungsmethode beim Umstieg auf die neue Business Suite der SAP

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am Freitag, 27. November 2015, veranstaltet die DHC Dr. Herterich & Consultants ein kostenloses Webinar zum Thema "Validierungsstrategie für die Migration auf SAP S/4 HANA". Mit HANA, S/4 HANA und Fiori bietet die SAP eine Reihe neuer innovativer Lösungen im Bereich der ERP Software an. So ermöglicht die In-Memory Datenbank HANA eine wesentlich schnellere Verarbeitung der Daten, wodurch beispielsweise Planungen in der Produktion (z. B.: Materials Requirements Planning) erheblich beschleunigt werden können.

Mit SAP Fiori können die Benutzerschnittstellen für SAP deutlich nutzerfreundlicher gestaltet werden. Gleichzeitig wird die Nutzung mobiler Endgeräte wesentlich komfortabler.
Auch wenn die SAP den Support für die SAP Business Suite bis 2025 gewährt, sollten SAP Kunden im regulierten Umfeld, das Thema nicht vernachlässigen.
Der Umstieg auf die neue Technologie kann schrittweise durchgeführt werden. Damit kann ein sehr aufwendiges Releasewechsel-Projekt, das mit großen organisatorischen Veränderungen und Risiken verbunden ist, vermieden werden. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit die Vorteile der neuen Technologie schon früher zu nutzen.
Das Webinar stellt verschiedene Wege der Migration von einer bestehenden SAP Installation auf SAP S/4 HANA vor. Dabei werden vor allem auch regulatorische Aspekte wie die Qualifizierung der Infrastruktur, die Validierung der Anwendung berücksichtigt.
Weitere Aspekte sind die Option der Nutzung von S/4 HANA als Cloud Anwendung und die komfortable Nutzung von mobilen Endgeräten, die mit der neuen Fiori Benutzeroberfläche möglich wird.

Zielgruppe des Webinars sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Quality Assurance und IT sowie Projektmitglieder in einem SAP Einführungsprojekt.

Das Webinar ist ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC. IT-Dienstleister und -Berater sind von der Teilnahme ausgeschlossen!
Mehr unter: http://www.dhc-gmbh.com/...

Website Promotion

DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

Das Beratungshaus DHC Dr. Herterich & Consultants mit Sitz in Saarbrücken (D) und Bülach (CH) unterstützt seit 1996 weltweit Unternehmen der Life Sciences und Medizintechnik bei der Implementierung von SAP Lösungen und der Softwarevalidierung. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der über 500 erfolgreich durchgeführten Projekte ist die DHC Methode mit ihrer einzigartigen Integration von:

• Business Change Management
Unterstützung bei der Transformation des Business von der alten in die neue IT Landschaft
• Business Process Management
Optimales Zuschneiden der Business Prozesse auf die Anforderungen des Kunden
• Business Application Management
Konzeption und Konfiguration eines SAP Systems exakt ausgerichtet auf das jeweilige Aufgabengebiet
• IT Management
Einrichtung von optimalen IT Prozessen zur Erfüllung der Business Anforderungen

Das Know-how der exzellent ausgebildeten DHC Consultants ist geprägt durch eine Kombination von Prozess- und Branchenwissen in Verbindung mit exzellenten IT-Kenntnissen unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen.

Als SAP-Partner greifen wir bei der Umsetzung der Prozesse in den Unternehmen auf SAP-Technologie zurück, auf deren Basis die DHC Best Practice Lösungen und Templates entwickelt hat. Dies führt zu einer deutlichen Beschleunigung und Qualitätsverbesserung in den Projekten. Die Konzeption und Umsetzung unserer Projekte erfolgt prozessorientiert, um ein Höchstmaß an wirtschaftlichen Nutzen garantieren zu können.

Um den hohen Anforderungen an die Kernprozesse in der Life Sciences (z. B. im Qualitäts- und IT-Management sowie in der Logistik) und den unterstützenden IT Systemen zu genügen, entwickelten wir von Beginn an eigene innovative Lösungsansätze. Diese Erfahrung und Lösungskompetenz nutzen wir heute auch erfolgreich in anderen Branchen, wie der Fertigungsindustrie oder Automotive.