Webinar "Optimierung von Qualitätsprozessen mit SAP in der Fertigungsindustrie"

Online-Veranstaltung der DHC, 29. April, 10:30 Uhr-11:30 Uhr

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Unabhängig von der Unternehmensgröße werden auch heute noch viele Qualitätsprozesse mit “Papier und Bleistift” bzw. “mit “Excel und Word” bewältigt. Mit wachsender Unternehmensgröße steigen jedoch die Anforderungen an die qualitätssichernden und -prüfenden Systeme. Medienbrüche, fehlende Integration und Harmonisierung oder gar fehlende Eignung der IT-Lösungen gefährden die Qualität der Prozesse und Produkte und führen oft zu nicht gerechtfertigtem Mehraufwand.

Dieses Webinar richtet sich an Unternehmen, die bereits SAP im Einsatz haben oder die Implementierung von SAP planen und nach einer IT-Lösung für die Unterstützung der Qualitätsprozesse suchen. Eine Umsetzung der Qualitätsprozesse mit SAP ist wegen der Wiederverwendbarkeit der Daten und der Redundanzfreiheit hoch integrativ, erlaubt die Unterstützung entlang des Gesamtprozesses und bietet eine Vielzahl von Funktionalitäten für das Qualitätsmanagement. Häufig sind die notwendigen Lizenzen sogar bereits im Unternehmen vorhanden.

Welche Lösungen mit SAP QM umsetzbar sind und wie eine solche Lösung, wie z.B. die Qualitätskontrolle im Herstellprozess, konkret im SAP-System aussehen kann, erfahren Sie in diesem praxisorientierten Webinar des Beratungs- und Softwarehauses DHC.

Das Webinar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung, IT, Produktion, Logistik, Supply Chain Management, etc. Die Teilnahme am Webinar ist für Kunden und Interessenten der DHC kostenlos, lediglich für IT-Dienstleister/Berater erheben wir eine Teilnahmegebühr von 149,- €. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.dhc-gmbh.com.


* SAP, SAP QM und weitere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und anderen Ländern weltweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.