Das Visual FoxPro Event des Jahres!

14. VFP-Entwicklerkonferenz 2007

(PresseBox) ( Kronberg, )
Zum 14ten Mal organisiert die dFPUG c/o ISYS GmbH im November 2007 die Visual FoxPro-Entwicklerkonferenz zur objektorientierten Entwicklungsumgebung und relationalen Datenbank Microsoft Visual FoxPro. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die neue Version 9.0 Service Pack 2. Überzeugen Sie sich selbst: Visual FoxPro 9.0 bietet wieder eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, welche Ihnen in Vorträgen von anerkannten Experten und anhand von Anwendungsbeispielen gezeigt werden. Damit Sie bei der Arbeit mit Visual FoxPro 9.0 nicht im Regen stehen.

Die Konferenz bringt jede Menge Neuigkeiten und Informationen preiswert und geballt an drei Tagen in vier parallelen Räumen von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr. In über 60 verschiedenen Vorträgen von deutschen und internationalen Rednern werden die Stärken und Features der aktuellsten Ausgabe des leistungsfähigen Datenbanktools vorgestellt - natürlich in der von der dFPUG exklusiv lokalisierten Fassung.

Ort und Termin
Die dreitägige Konferenz findet von Donnerstag, 8.11.2007 bis Samstag 10.11.2007 im Lindner Congress Hotel, Frankfurt / Höchst statt. Ein Kontingent von 160 preisreduzierten Business-Zimmern wurde für die Veranstaltung bereitgestellt.

Anmeldungen zur Teilnahme können ab sofort online unter http://devcon.dfpug.de erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Im Seminarpreis von ca. 999,- Euro zzgl. ges. MWSt. sind Konferenz-Begleit-CDs, Mittagessen, Abendessen und Pausengetränke enthalten. Separat erhältlich ist der preiswerte Konferenzordner mit traditionell ca. 1.000 Seiten DIN A4. Verpassen Sie also nicht den Anschluss und melden Sie sich direkt online an.

Vorträge Hier eine Übersicht über die Vielzahl der angebotenen Themen:
- Softwareentwicklung Allgemein (Design-Patterns, Versionskontrolle, Marketing, Projektmanagement)
- Datenbanken & Client/Server (Datenbank-Design, Einführung SQL-Server, Cursor Adaptor, SQL-Server 2008)
- Programmierung (Windows Server Services, IntelliSense, ProjectHook, RSS, GUI, Windows Vista, Windows API, GDI+)
- Berichtserstellung (Reporting mit SQL-Server, GeoMapping, SQL-Server 2005)
- Klassenbibliotheken (ActiveX-Controls, VFPX-Tools, Hilfeerstellung, Frameworks)
- Track SQL-Server (Einführungs-Track auf Deutsch und Englisch, Datenanalyse, Reporting, Toolkit, Integration)
- Track .NET (Presentation Foundation, .NET-Extender, VFP-.NET-Compiler, GuiNeu)
- Einführungskurs Visual FoxPro (2-Tageskurs für Ein- und Umsteiger, integriert in die Veranstaltung)

Parallelveranstaltung
Zeitgleich findet die 6. SQL-Server und .NET-Konferenz der dFPUG statt. Die Tracks mit jeweils 10 Vorträgen zu SQL-Server und zu .NET können von den Teilnehmern der 14. VFP-Entwicklerkonferenz ebenfalls besucht werden.

Das Produkt
Visual FoxPro 9.0 ist ein Datenbanktool für Entwickler der vierten Generation jenseits von Assembler, C, Basic und Co. Bereits mit Kenntnissen in dBase, Clipper oder FoxPro/Windows ist ein Umgang mit dem Entwicklungstool spielend einfach. Denn es richtet sich nicht nur an Profi-Programmierer, sondern lässt auch den Laien zum Zuge kommen, der bereits nach kurzer Einarbeitungszeit kleine Programme und Tools erstellen kann.

Ihr Vorteil: Auch bei Weitergabe der selbst erstellten Applikationen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Visual FoxPro 9.0 verlangt im Gegensatz zur Konkurrenz keine Lizenzgebühren für Datenbank, Berichtsdesigner oder erstellte Anwendungen. Ein Fixpreis und fertig: Ihrer Fantasie und den Anwendungsgebieten sind keine Grenzen gesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.