DeutschlandCard stärkt Partnerkommunikation durch Cross-Promotion

Aktion „Der bunte Punkte-Herbst“ bewirbt Bonusprogramm am POS

(PresseBox) ( München, )
DeutschlandCard startet heute eine neue Cross-Promotion. Bei der Aktion „Der bunte Punkte-Herbst“ stärkt das Multipartner-Bonusprogramm die Partnerkommunikation und intensiviert die Wahrnehmung der Partner am POS. DeutschlandCard-Besitzer nehmen über die Mechanik des Einlösens von Coupons aus einem Aktions-Couponheft an einem Gewinnspiel teil, dessen Hauptpreis ein Fiat 500 ist. Begleitet wird die Aktion von integrierter Kommunikation in Print- und Online-Medien, über Direktmarketingkanäle sowie über die Webseiten und POS der teilnehmenden Partner.

Alle teilnehmenden Geschäfte verteilen Couponhefte an ihre Kunden. Mit den Coupons von Partnern der DeutschlandCard können die Teilnehmer während des Aktionszeitraums vom 15. Oktober bis 11. November bei jedem Einkauf ein Vielfaches der üblichen Punkte sammeln. Gleichzeitig erhöhen sie mit jedem eingelösten Aktions-Coupon ihre Chance auf einen Gewinn. Darunter eine Urlaubsreise, Einkaufsgutscheine, DeutschlandCard Punkte und ein Fiat 500.

Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard: „Unsere letzte Cross-Promotion, die Prämien-Auktion, hat gezeigt, wie sehr unsere Teilnehmer Aktionen und Gewinnspiele schätzen. Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir das Involvement der Teilnehmer weiter stärken. Der bunte Punkte-Herbst zahlt perfekt auf den Gemeinschaftscharakter des Multipartner-Bonusprogramms ein.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.