PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234999 (Deutsches Sicherheitsnetz e.V.)
  • Deutsches Sicherheitsnetz e.V.
  • Schauenburgerstraße 116
  • 24118 Kiel
  • http://www.deutsches-sicherheitsnetz.de
  • Ansprechpartner
  • Uwe Simon
  • +49 (431) 530237-50

Wurm-Sprechstunde beim Deutschen Sicherheitsnetz wegen starker Nachfrage verlängert

Desine–Experten helfen jedem beim Kampf gegen den gefährlichen Internet-Wurm Conficker / Downadup und bieten eine gratis Sicherheits-Sprechstunde für jedermann.

(PresseBox) (Berlin/Kiel, ) Das Deutsche Sicherheitsnetz berät alle Verbraucher mit Wurm-Problemen ab sofort kostenlos am Telefon. Mit Conficker infizierte PC’s werden von den DESINE Experten per Fernwartung gratis repariert.

„Wir wurden quasi überrannt“, sagt Dr. Frank Bock Vorsitzender des Vereins Deutsches Sicherheitsnetz und begründet damit die Verlängerung des Gratis-Angebots. „Den Wurm Conflicker haben wir glücklicherweise auf keinem Rechner gefunden, dafür aber reihenweise PCs mit mangelhafter oder sogar fehlender Sicherheitsausstattung.“ führt Bock weiter aus. Trotzdem geht die Wurm-Sprechstunde weiter. Desine-Experten geben dabei nicht nur Tipps und Tricks, sondern verbinden sich bei Bedarf auch per Fernwartung mit dem Kunden-PC. In einem ersten Schritt wird überprüft, ob sich Conficker auf dem PC eingenistet hat – falls ja wird er entfernt. In einem zweiten Schritt wird der Computer so sicher eingestellt, dass sich Conficker nicht wieder einnisten kann. „Normalerweise steht dieser Service nur unseren Mitgliedern zur Verfügung“ erklärt Bock, „aber Aufgrund der hohen Verunsicherung durch den Wurm sehen wir uns in der Pflicht allen PC-Benutzern zu helfen“. Die Wurm-Sprechstunde findet von Montag bis Freitag von 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Weitere Informationen zu der Aktion finden sich unter www.desine.de.

Deutsches Sicherheitsnetz e.V.

Das Deutsche Sicherheitsnetz e.V. (www.desine.de) hat sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheit der Internet-Computernutzung in Deutschland zu erhöhen. Der Verein bietet in Kooperation mit Banken, Sparkassen und Versicherungen einen PC-Sicherheitsdienst für jedermann an. Vereinszielziel ist der weitere Ausbau des Sicherheitsniveaus, um die Internet-Nutzung und den privaten PC von Gefahren zu befreien.