PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 148192 (Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT))
  • Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT)
  • Weiskircher Weg 9
  • 63150 Heusenstamm
  • http://www.dvpt.de
  • Ansprechpartner
  • Stephan Pesch
  • +49 (221) 4309218 - 0

VO.IP Germany zeigt Unternehmenskommunikation der "nächsten Generation"

(PresseBox) (Offenbach am Main, ) .
- Neue Technologien und junge Anwender verändern die Kommunikationswelt
- Deutschlands wichtigste unabhängige Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation auch 2008 wieder mit umfassendem Marktüberblick
- "Kurze Wege" und Rahmenkonzept haben sich bewährt
- Termin vormerken: 28./29. Oktober VO.IP Germany 2008 in Frankfurt/Main

Ist unsere Kommunikation eigentlich auf der Höhe der Zeit und sind wir fit für die Herausforderungen der nächsten Generation? Diese Frage muss sich jedes Unternehmen heute in zweifacher Hinsicht stellen: Denn zum einen werden einheitliche, übergreifende Netz- und Kommunikationslösungen auf Basis des Internet-Protokolls, die so genannten Next Generation Networks, immer mehr zum Standard, zum anderen zeigt die junge Generation von Internet- und Handynutzern schon heute, was von der Unternehmenskommunikation in Zukunft erwartet wird: "allways on", mobil, vernetzt, transparent, individuell, einheitlich, einfach und schnell.

Fakten, Trends, Rahmenbedingungen, Know-how und Lösungen für die Kommunikation der "Next Generation" finden Entscheider auf der VO.IP Germany 2008. Deutschlands wichtigste unabhängige Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation findet dieses Jahr am 28./29. Oktober in Frankfurt am Main statt. Wie im vergangenen Jahr werden über 70 Aussteller und damit nahezu alle maßgeblichen Anbieter im Markt ihre Produkte und Dienstleistungen zeigen und mit Kurzvorträgen erläutern. Prominente und kompetente Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden werden für die Besucher den inhaltlichen Rahmen für die Präsentation der konkreten Angebote aufspannen. Eine Fachjury ermittelt vor Ort für mehrere Angebots-Kategorien die besten Produkte im Markt und verleiht die VO.IP Germany Awards als Orientierungshilfe für Anwender.

Veranstaltet wird die VO.IP Germany 2008 vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main.

Ziel ist es, den Besucher so neutral und unabhängig wie möglich, gebündelt und bei äußerst "kurzen Wegen" einen umfassenden Marktüberblick zu geben. "Das Konzept der VO.IP Germany - also die wichtigsten Anbieter, viel Wissenswertes und den Blick auf das Wesentliche, gebündelt an einem Veranstaltungsort - hat sich bewährt und unterscheidet die VO.IP Germany von anderen Veranstaltungen. Deshalb halten wir an dem erfolgreichen Konzept fest", betont DVPT-Vorstand Hans Joachim Wolff.

Im vergangenen Herbst schloss die VO.IP Germany mit einem Besucher- und Ausstellerrekord. Mit über 600 Besuchern konnte die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main vertritt rund 87.000 Unternehmen aller Branchen in Frankfurt und Umgebung und bündelt deren Interessen gegenüber der Politik. Rund 13.000 Unternehmen aus den Bereichen Informationswirtschaft, Kommunikation und Medien repräsentieren die Leistungsfähigkeit des Kommunikationsstandortes Frankfurt. Mit verschiedenen Initiativen schärft die IHK die Rolle Frankfurts im nationalen und internationalen Wettbewerb und fördert ein unternehmensfreundliches Klima in der Region.

Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT)

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) ist Deutschlands größte und etablierteste Interessenvertretung für Anwender auf ihrem Gebiet und setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, Vielfalt der Angebote und Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Er sieht es als seine ureigenste Aufgabe an, eine neutrale und unabhängige Moderation zwischen den Anwendern und den Anbietern des Marktes im Sinne der Nutzer durchzuführen, um Innovationen und Marktentwicklungen zu fördern. Er wurde 1968 als Verband der Postbenutzer e.V. gegründet, ist politisch und wirtschaftlich unabhängig. Als Anwender-Fachverband vertritt er die Interessen seiner rund 1.500 Geschäftskunden-Mitglieder in den Bereichen Post, Informationstechnologie und Telekommunikation. Er unterstützt Unternehmen zusätzlich bei Strategieentwicklungen, Markteinschätzungen und Investitionsentscheidungen. Der DVPT veranstaltet regelmäßig zu aktuellen Themen Anwenderseminare und Managementforen und schafft somit, Kommunikationsplattformen für Geschäftskunden. Die DVPT-Akademie bietet Aus- und Weiterbildungsprogramme, wie Seminare und Qualifizierungs-Kurse mit Zertifikat an, um den steigenden Informations- und Qualifizierungsbedarf gerecht zu werden.