Reminder: VO.IP Germany 2008 - Deutschlands wichtigste und kompakteste Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation am 28./29. Oktober 2008 in Frankfurt am Main

(PresseBox) ( Offenbach, )
Das Zusammenwachsen von IT, Telekommunikation und Internet ist der Mega-Trend auch in der Business-Kommunikation. Diese Entwicklung betrifft alle Unternehmen, denn an den zunehmend weltweit einheitlichen Strategien und Standards der Anbieter wird in Zukunft kein Anwender mehr vorbei kommen. Die aktuellen Entwicklungen und Lösungen sowie künftige Strategien zeigen über 70 Anbieter auf der VO.IP Germany 2008, die unter dem Motto "Ready for the next generation?" am 28. und 29. Oktober 2008 in Frankfurt am Main stattfindet. Von unabhängigen Veranstaltern präsentiert ermöglicht die Kongressmesse einen umfassenden Marktüberblick in einer der spannendsten Business-Locations in Deutschland: der IHK Frankfurt mit dem Sitz der Deutschen Börse.

Begleitet wird die VO.IP Germany von rund 90 Fachvorträgen sowohl von Ausstellern als auch von prominenten Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Politik.

Eine Fachjury wird die besten ausgestellten Produkte in mehreren Kategorien ermitteln und die "VO.IP Germany Awards" als Orientierungshilfe für Anwender verleihen. Außerdem wird auf der Veranstaltung der mit 5.000 Euro dotierte "Zukunftspreis Kommunikation" an herausragende studentische Arbeiten vergeben. Schirmherr dieses Hochschul-Wettbewerbs ist Bundeswirtschaftsminister Michael Glos.

Veranstaltet wird die VO.IP Germany gemeinsam vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) und der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Die VO.IP Germany 2008 ist eingebettet in die "Woche der Kommunikation" - eine neue Initiative des DVPT und der IHK Frankfurt.

Links
http://www.voipgermany.de
http://www.zukunftspreis-kommunikation.de
http://www.woche-der-kommunikation.de
http://www.dvpt.de
http://www.frankfurt-main.ihk.de

Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main vertritt rund 87.000 Unternehmen aller Branchen in Frankfurt und Umgebung und bündelt deren Interessen gegenüber der Politik. Rund 13.000 Unternehmen aus den Bereichen Informationswirtschaft, Kommunikation und Medien repräsentieren die Leistungsfähigkeit des Kommunikationsstandortes Frankfurt. Mit verschiedenen Initiativen schärft die IHK die Rolle Frankfurts im nationalen und internationalen Wettbewerb und fördert ein unternehmensfreundliches Klima in der Region.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.