PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187749 (Deutscher Journalisten-Verband e.V. Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten)
  • Deutscher Journalisten-Verband e.V. Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
  • Charlottenstr. 17
  • 10117 Berlin
  • http://www.djv.de
  • Ansprechpartner
  • Hendrik Zörner
  • +49 (30) 7262792-0

Erste Tarifrunde Zeitschriften startet am Freitag in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Mit der Forderung nach 7,5 Prozent mehr Gehalt für die Zeitschriftenredakteurinnen und -redakteure geht der Deutsche Journalisten- Verband in die erste Tarifrunde mit den Zeitschriftenverlegern am kommenden Freitag in Berlin. "Wir setzen auf zügige Gehaltstarifverhandlungen mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger", erklärte DJV-Verhandlungsführer Hubert Engeroff. Nach Jahren niedriger Tarifabschlüsse sei es nun an der Zeit, dass die etwa 9.000 Zeitschriftenredakteure spürbare Einkommenszuwächse erhielten. Die wirtschaftliche Erholung der Zeitschriftenbranche erlaube eine 7,5-prozentige Erhöhung der Gehälter. Die Zeitschriftenverlage hätten die wirtschaftliche Durststrecke überwunden und führen wieder ansehnliche Gewinne ein. "Der ständig steigende Arbeitsdruck in den Redaktionen muss von den Verlegern angemessen vergütet werden", forderte Engeroff.

Die erste Tarifrunde Zeitschriften findet statt am Freitag, dem 4. Juli 2008, 14.00 Uhr Grand-Hotel Esplanade, Lützowufer 15 10785 Berlin Tel.: (030) 25 47 80, Fax (030) 254 78 82 22