Svetlana Fedoseeva übernimmt die Geschäftsführung der russischen Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG in Moskau

Erfahrene Messespezialistin treibt das Geschäft in Russland voran

Hannover/Moskau, (PresseBox) - Svetlana Fedoseeva wird am 1. Oktober 2012 die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft der Deutschen Messe in Moskau, OOO Deutsche Messe RUS, übernehmen. Fedoseeva ist seit dem 1. Juni 2012 bei der OOO Deutsche Messe RUS als stellvertretende Geschäftsführerin tätig.

Daneben übernimmt Fedoseeva die Verantwortung seitens der Deutschen Messe für die Industrial Trade Fair Moscow, die vom 25. bis 28. September bereits zum dritten Mal ausgerichtet wird, sowie die DOMOTEX Russia, die ihr Debüt vom 26. bis 28. September in Moskau hat. Fedoseeva wird darüber hinaus ihren Fokus auf die Entwicklung von Neugeschäften richten.

„Svetlana Fedoseeva ist eine hervorragende Ergänzung des Teams der Deutschen Messe“, sagte Götz Dörmann, Senior Vice President of Global Alliances bei der Deutschen Messe AG. „Russland ist für unsere weitere strategische Ausrichtung ein wichtiges Geschäftsfeld, um einerseits unsere bestehenden Messen auszubauen sowie neues Geschäft zu entwickeln.“

Fedoseeva verfügt über viel Erfahrung im Messewesen. Vor ihrer Einstellung bei der Deutschen Messe hatte sie eine führende Position in der Messebranche Russlands, zuletzt als kaufmännische Leiterin bei der International Exhibition Company MVK, die zur ITE GROUP PLC gehört. Zuvor war sie als Vertriebsdirektorin und stellvertretende Geschäftsführerin sechs Jahre bei der Tochtergesellschaft der Frankfurt Messe in Russland tätig.

Der aktuelle Geschäftsführer der russischen Tochtergesellschaft, Andrej Gross, wird wie geplant nach Deutschland zurückkehren, um als Inlandsrepräsentant der Deutschen Messe in der Hauptstadt Berlin und den fünf neuen Bundesländern tätig zu werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.