PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339561 (Deutsche Messe AG - Hannover)
  • Deutsche Messe AG - Hannover
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
  • http://www.messe.de
  • Ansprechpartner
  • Britta Geisenhainer
  • +49 (511) 89316-29

HANNOVER MESSE 2010 Presseerklärung Ausstellerbeirat

(PresseBox) (Hannover, ) "Unsere industrielle Kompetenz lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken. Der Optimismus in unseren Unternehmen ist nachhaltig und führt durch unsere Innovationen zu gestärkter Wettbewerbsfähigkeit. 75 Prozent der Unternehmen - so das Ergebnis der Befragung des Ausstellerbeirats - gehen davon aus, dass die aktuelle positive wirtschaftliche Situation auch die nächsten zwölf Monate anhalten wird. Von der HANNOVER MESSE nehmen wir Aussteller einen großen Tatendrang mit zurück in unsere Unternehmen und werden alles daran setzen, unsere Exportstärke weiter auszubauen.

Einziger Wermutstropfen dieser Woche sind die Besucher aus dem Ausland, die aufgrund des Stillstands des Flugverkehrs das Ziel HANNOVER MESSE nicht erreichen konnten. Das bedauern wir Aussteller sehr. Wir konnten zugleich erfahren, wie hoch die Wertschätzung und Bedeutung der HANNOVER MESSE von Seiten der ausländischen Besucher und Aussteller sind, die dennoch den oftmals strapaziösen Weg auf sich genommen haben. Insbesondere die Anstrengungen von Seiten der Deutschen Messe AG verdienen unsere hohe Anerkennung", fasst Dietmar Harting, Vorsitzender des Ausstellerbeirats der HANNOVER MESSE, die erfolgreiche Messewoche zusammen.

Die Unternehmen blicken mit Zuversicht in die Zukunft: Bezogen auf die wirtschaftliche Situation ihres Unternehmens bewerten 55 Prozent ihre Situation als positiv, 20 Prozent sogar als sehr positiv. Zuversichtlich zeigen sich die Aussteller auch in ihren Erwartungen bezüglich des Nachmessegeschäftes: So erwartet fast jedes zweite Unternehmen eine leichte Zunahme der Umsätze im In- und Ausland; zwölf Prozent rechnen mit einem starken Wachstum. Noch ist der Optimismus vorsichtiger Natur: Jedes zweite Unternehmen plant seine Investitionen im Inland konstant zu halten - das entspricht dem Ergebnis aus dem Vorjahr. In den nächsten zwölf Monaten sehen die Aussteller als größte Herausforderungen den Kundennutzen zu steigern, den Umsatz zu erhöhen, die Arbeitsplätze zu erhalten und die Wirtschaftsstärke zurückzugewinnen.

Erfolgskonzept HANNOVER MESSE

Die Deutsche Messe AG hat mit der Ausrichtung der HANNOVER MESSE konsequent auf Zukunftsthemen gesetzt. Das Erfolgskonzept der Vernetzung und Konvergenz ist aufgegangen und erweist sich mit zunehmender Nachfrage in der industriellen Anwendung als goldrichtig. Insbesondere den neuen Leitmessen MobiliTec und CoilTechnica, aber auch Themen wie Smart Grid und E-Mobilität galt eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Das ungebrochene Interesse der Politik, mit Wissenschaft und Wirtschaft hier in Hannover zusammenzutreffen, hat sich zu einem wichtigen Markenzeichen der Messe entwickelt.

Zukunftsfaktor Jugend

Den Zukunftsfaktor Jugend hat die HANNOVER MESSE weiterhin klar im Visier. TectoYou hat in diesem Jahr einmal mehr 10 000 jungen Menschen einen Tag Schulunterricht auf dem Messegelände ermöglicht. Fachkundige Guides ließen Technik zu einem Erlebnis werden. Die Aussteller nutzen die Kontakte in die Schulen um beispielsweise über Berufsbilder und Entwicklungsmöglichkeiten in der Industrie zu informieren - eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Nachwuchswerbung.

Dank an das Partnerland Italien

Das diesjährige Partnerland Italien beeindruckte durch seine innovativen Aussteller, die zahlreichen Besucher und die hochkarätig besetzten Delegationen. "The art of sustainability umgesetzt in der umweltverträglichen Fortbewegung hat einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg dieser HANNOVER MESSE geleistet", lautet der Dank von Dietmar Harting an das Partnerland Italien.