PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187715 (Deutsche Messe AG - Hannover)
  • Deutsche Messe AG - Hannover
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
  • http://www.messe.de
  • Ansprechpartner
  • Monika Brandt
  • +49 (511) 89-31632

Eurasische ICT-Metropole 2008

CeBIT Biliºim Eurasia 2008 (7. bis 12. Oktober)

(PresseBox) (Hannover, ) .
- Führende internationale Fachmesse mit starkem Business-Profil
- Neues Messeformat setzt gezielt auf Themenschwerpunkte

Mit einer Fülle aktueller Themen und zahlreichen neuen Veranstaltungen geht die CeBIT Bili im Eurasia im Oktober an den Start. Die Vorbereitungen für die führende Business- und Technologieveranstaltung in der eurasischen Region laufen auf Hochtouren. "Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die CeBIT Bili im Eurasia das wichtigste IT-Highlight in der Region werden wird", sagte Dennis Smith, Geschäftsführer Hannover Fairs Turkey. Die CeBIT Bili im Eurasia wird am 7. Oktober 2008 in Istanbul eröffnet und dauert bis zum 12. Oktober 2008.

Für 2008 ist ein deutlich erweitertes Angebot an Foren, Summits und Themenparks vorgesehen. Zudem werden Sonderpräsentationen mehrerer Industrie-Verbände das Programm abrunden. "Die Veranstaltung wird nicht nur die Entwicklung des ICT-Sektors in der Türkei unterstützen, sondern auch dazu beitragen, dass Istanbul zur zentralen Adresse der ICT-Branche avanciert. Die CeBIT Bili im Eurasia ist ein Highlight, wenn es darum geht, den verschiedensten Industriezweigen der Branche neue Chancen zu eröffnen", sagte Dennis Smith, Geschäftsführer Hannover Fairs Turkey.

Die CeBIT Bili im Eurasia präsentiert in vier Ausstellungsschwerpunkten und zehn Themenbereichen neueste Technologien, Trends und Lösungen aus der ICT-Welt. Von den vier Schwerpunkten wendet sich "Business World" als Forum für Unternehmenslösungen ausschließlich an das internationale Fachpublikum. Während "Digital Life" und "Telecommunications" Entwicklungen für den Endanwender vorstellen, widmet sich der neue Schwerpunkt "Home Electronics" dem jüngsten Stand der Audio-/Videotechnik.

Business pur

Parallel zur Ausstellung der Produkte und Dienstleistungen wird sich die "Business World" in der völlig neu konzipierten Halle KO-B -li im@CeBITbili im ("Mittelstand auf der CeBIT Bili im") speziell auf mittelständische Unternehmen konzentrieren. Auf dieser neuen Ausstellungsfläche werden ICT-Firmen mit besonderen Produkten und Dienstleistungen im Hard- und Softwarebereich für den Mittelstand Gelegenheit haben, Kontakte mit ihren Zielgruppen zu knüpfen. Es wird ein Shuttle-Service für Fachbesucher aus Industriegebieten und Freihandelszonen aus der gesamten Türkei eingerichtet, um neuen Geschäftsbeziehungen den Weg zu bahnen. Dieser Themenbereich wird intensiv unterstützt von KOSGEB, dem türkischen Industrieentwicklungsverband für mittelständische Unternehmen, und TOSYÖV, einer türkischen Stiftung für mittelständische Unternehmen. Weitere Themenbereiche der "Business World" sind: Öffentlicher Sektor (Halle 5), YASAD Software (Halle 4), Innovation (Halle 4), Mobile Unternehmenslösungen (Halle 4) sowie TekMer@CeBITbilisim (Technologieparks und Technologiecenter, Halle 6).

"Digital Life": brandheiße Themen im Fokus

In den Hallen 6, 7, 8 und 9 des Messegeländes werden im Rahmen des Bereichs "Digital Life" Technologien und digitale Systeme präsentiert, die den Unternehmensalltag mit dem Privatleben verbinden. In diesen Hallen sind Themenbereiche untergebracht wie etwa der "Future Parc". Dort präsentieren Universitäten ihre ICT-Projekte. Im Bereich "Job & Career", können Unternehmen und Bewerber zusammenkommen. ITZ-Lösungen für das Gesundheitswesen zeigt der Bereich E-Health/Tele-Health.

Als dritter Ausstellungsschwerpunkt bietet "Telecommunications" Informationen zu neuen Dienstleistungsangeboten auf dem Telekommunikationssektor. Mit der Entwicklung des Bereichs des "Home Electronics" trägt die CeBIT Bili im Eurasia der zunehmenden Bedeutung dieses Sektors in der ICT-Branche Rechnung.

Foren und Sonderveranstaltungen von NGOs und Industrieverbänden

Folgende Aktivitäten werden zusammen mit Industrie-Verbänden ausgerichtet:Eurasisches Businessforum, organisiert von TUB SAD (Vereinigung der Informatikbranche):

7. Plattform zur Zusammenarbeit der türkischen Bundesländer, E-Government-Plattform und ICT-Cities-Plattform, organisiert von IAT (Türkischer Informatik-Verband)

CPU Turkey 2008 Contest Finals, organisiert von TUBIDER (Verband der IT-Branche der Türkei)

Telecommunications Museum and Summit, organisiert von TUTED (Vereinigung Telekommunikation und Unternehmer)

SME Days, organisiert von TOSYÖV (Türkische Vereinigung für mittelständische Unternehmen)

Future Learning Forum und Informatics Departments Meeting, organisiert von TBV (Türkischer Informatik-Verband)

Zeitgleich mit den Veranstaltungen auf dem Messegelände findet ein Summit statt, der von Interpromedya, dem Joint-venture-Partner von Hannover Fairs Interpro Inc., ausgerichtet wird. Die Themen des Bili im Summit '08 sind: Business and Technology Leaders Meeting, Business Solutions and Technology, Telecom, Homeland Security, E-Health/Tele-Health, ICT Export und Young Summit.

Im Internet finden Sie den Text unter: http://www.cebit.de/...