PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 244765 (Deutsche Messe AG - Hannover)
  • Deutsche Messe AG - Hannover
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
  • http://www.messe.de
  • Ansprechpartner
  • Catharina Daues
  • +49 (511) 89-31034

Einladung zur Presseveranstaltung der Fraunhofer Gesellschaft und der HANNOVER MESSE

(PresseBox) (Hannover, ) Adaptronik gilt als Schlüsseltechnologie für das 21. Jahrhundert. Adaptronische Bauteile sorgen unter anderem für weniger Lärm und reduzieren Vibrationen in technischen Systemen. Im Fraunhofer- Innovationscluster »Adaptronische Systeme« in Darmstadt setzen Fraunhofer-Forscher mit Partnern aus Wirtschaft und Politik wissenschaftliche Erkenntnisse in marktgerechte mechatronische und adaptronische Produkte um. Doch nicht nur die Fraunhofer-Gesellschaft bringt Forschung und Entwicklung aktiv voran. Auch bei der HANNOVER MESSE steht der direkte Austausch mit der gesamten Industrie im Mittelpunkt. 2009 feiert die Fraunhofer Gesellschaft ihr 60jähriges Bestehen - und welcher Ort könnte dafür geeigneter sein als die HANNOVER MESSE (20. - 24. April). Gemeinsam möchten wir Sie vorab zu unserer Presseveranstaltung ins Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt einladen. Neben dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung auf der HANNOVER MESSE können Sie sich im Adaptronik-Labor von den Lärm- und Schwingungsdämpfenden Eigenschaften der aktiven Materialien überzeugen und die LBF-Versuchshalle kennenlernen. Hier werden seit über 25 Jahren die Räder von PKW, Nutz- und Schienenfahrzeugen ausführlichen Härtetest unterzogen. Die zweiaxiale Radprüfeinrichtung (ZWARP) der Darmstädter setzt weltweit Maßstäbe.

Dienstag, 10. März 2009, 11.00 Uhr
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit,
LBF Bartningstr. 47, 64289 Darmstadt

Ihre Gesprächspartner sind:

- Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit, LBF
- Dr.-Ing. Tobias Melz, KC-Leiter, LBF
- Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter HANNOVER MESSE, Deutsche Messe AG Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zum Mittagsimbiss ein.

Bitte teilen Sie uns auf dem beigefügten Faxformular oder per E-Mail bis zum 9. März 2009 mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.