Internet mit purer Glasfaser - auch für kleine Unternehmen

100 Mbit/s – oder gleich 10 Gig/s? Unternehmen haben die Wahl

(PresseBox) ( Borken, )
Eine stabile und sichere Datenleitung ist auch für Selbständige und kleine Unternehmen das A und O. Bei Deutsche Glasfaser kommt das Internet als Lichtsignal an – ohne Unterbrechung und ohne die Wiederverwendung alter Kupfer-Festnetzleitungen oder Fernsehkabel. Deshalb gibt es bei Deutsche Glasfaser auch keine Limits nach oben - selbst bei 10 Gig/s muss noch lange nicht Schluss sein.

Mit dem neuen „Professional Paket“ hat Deutsch Glasfaser ein Angebot für Selbstständige ohne oder mit nur wenigen Mitarbeitern:

DG professional bietet zunächst zwei Optionen, die sich in der Bandbreitenleistung unterscheiden: Im ersten Jahr gilt für beide Optionen ein Aktionspreis von 49.99 Euro. DG professional 100 bietet eine Internet- und Festnetzflatrate über 100 Mbit/s im Upload und Download und zwei Sprachkanäle. Nach den ersten 13 Monaten zahlen Kunden für dieses Angebot 59,99 Euro. DG professionell 200 sichert die doppelte Bandbreite und es sind vier Sprachkanäle verfügbar. Ab dem 13. Monat zahlt der Kunde 79,99 Euro.

„Wir verspüren eine deutlich steigende Nachfrage in diesem Segment. Insbesondere in ländlich strukturierten Kommunen bemerken wir in Wohn- und Mischgebieten den Bedarf von Einzelunternehmern und kleineren Handwerksbetrieben, für die DG professional ein passendes und attraktives Angebot sein soll“, so Unternehmenssprecherin Gerda Meppelink.

Schnelles Internet von Deutsche Glasfaser ist bereits in vielen Ortschaften verfügbar, Ende 2018 sollen rund 450.000 Haushalte und Unternehmen die Netze des Unternehmens nutzen können. Private Nutzer können aktuell auf den Netzen des Anbieters mit bis zu 1 Gigabit surfen. Geschäftskunden in klassischen Industrie- oder Gewerbegebieten erhalten auf Wunsch je nach Bedarf sogar bis zu 10 Gbit/s.

Detaillierte Informationen zu dem neuen Produktangebot DG professional gibt es unter: https://www.deutsche-glasfaser.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.