Ein Gbit/s für Privathaushalte

Deutsche Glasfaser bietet noch höhere Bandbreiten

(PresseBox) ( Borken, )
Deutsche Glasfaser verdoppelt das Tempo seines schnellsten Highspeed-Produktes für Privathaushalte: Die Erweiterung von Mega zu Giga gilt in allen Netzgebieten des bundesweit agierenden Unternehmens. Private Nutzer können nun mit bis zu 1 Gbit/s, also 1.000 Mbit/s im Download surfen. Business-Kunden erhalten auf Wunsch sogar bis zu 10 Gbit/s.

Aus schnell wird schneller: Mit dem neuen Privatkundentarif „DG giga 1000“ verdoppelt Deutsche Glasfaser die Downloadgeschwindigkeit seines schnellsten Privatkundenproduktes von bisher 500 Mbit/s auf bis zu 1 Gbit/s. Der bundesweit aktive Spezialist für den Glasfaserausbau markiert somit erneut die Spitzengeschwindigkeit im Privatkundensegment. Die Kapazitäten der puren, kupferfreien Glasfasernetze sind praktisch unbegrenzt und lassen sich deshalb jederzeit der Kundennachfrage anpassen. So können Business-Kunden mit entsprechender Hardware auf Wunsch einen Glasfaser-Anschluss mit bis zu 10 Gbit/s buchen – ebenfalls mit der Sicherheit, dass das Netz auch in Zukunft damit noch längst nicht am Limit ist.

„Während es in Deutschland insgesamt immer noch einen enormen Nachholbedarf in der Breitbandversorgung gibt, beobachten wir bei unseren Nutzern bereits die steigende Begeisterung für die Möglichkeiten mit einem Glasfaseranschluss“ betont Sprecherin Gerda Johanna Meppelink bei Deutsche Glasfaser in Borken/Münsterland, „es ist die einzige Infrastruktur, die den steigenden Bandbreitenbedarf jetzt und in Zukunft unterstützt. Schon heute sind unsere Neukunden bevorzugt mit 200 Mbit/s im Netz unterwegs. Damit treiben diese zugleich das Innovationstempo der Hardware-Industrie“.

Deutsche Glasfaser Privatkunden, die das bisherige Spitzenprodukt „DG premium“ mit 500 Mbit/s nutzen, können die doppelte Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s dazu buchen. Die Upload-Geschwindigkeit bleibt unverändert bei 500 Mbit/s, da die im Endkundenmarkt verbreitete Hardware derzeit kaum höhere Upload-Geschwindigkeiten unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.