Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118645

Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V. Ignaz-Reimann-Straße 4 48291 Telgte, Deutschland http://www.dgwmig.de/
Ansprechpartner:in Herr Prof. Dr. Michael Greiling +49 2504 9337110

Meldungen aus Bildung und Wissenschaft - Vor der Digitalisierung klinische Prozesse optimieren

Abläufe werden nicht besser, nur weil sie digital ausgeführt werden

(PresseBox) (Telgte, )
Vor jeder Digitalisierung müssen Prozesse klar gestaltet sein: Jeder Mitarbeiter kennt seine Ziele und Verantwortlichkeiten, versteht den Gesamtprozess und erkennt seinen Beitrag zur Zielerreichung. Dafür bedarf es einer strukturierten Organisation mit transparenten Abläufen und geeigneten Kommunikationsstrukturen. Zur Umsetzung sollen die beiden Regeln verfolgt werden: "Die richtigen Dinge tun - die Dinge richtig tun".

Verschwendung durch nicht wertschöpfende Tätigkeiten wie ständiges Nachhaken, Suchen, und unnötiges Laufen, muss eliminiert und vermieden werden. Sie kostet viel Zeit, Geld und Nerven!

Um auch zukünftig den Erfolg sicherzustellen, müssen wertvolle Kompetenzen im eigenen Haus vorhanden sein. Hierzu benötigen wir die Ausbildung von internen, qualifizierten Prozess-Experten. Sie sind dafür verantwortlich, die Kernprozesse der Klinik zu analysieren, zu optimieren und letztlich zu digitalisieren. Hilfreich sind webbasierte Software-Applikationen, mit einem innovativen didaktisch-methodischen Konzept durch eine Kombination aus Blended Learning, Training on the Job und E-Learning.

Die standardisierte Anwendung von Software zur effizienteren Durchführung der täglichen Prozessabläufe ist der Schlüssel zur Identifizierung sinnvoller Optimierungsmaßnahmen.

Ein sinnvoller Ansatz für die Gestaltung eines wertschöpfenden Workflow-Managements in Gesundheitseinrichtungen ist die Analyse ausgewählter Prozesse im Hinblick auf Optimierungspotenziale durch Digitalisierung, Standardisierung, Interaktion und Kommunikation.

Die von uns entwickelten prozessorientierten Lösungen führen mit wenigen Meilensteinen zum Erfolg: Transparenz erhöhen, Bewertungen verbessern, Prioritäten verstärken, Wertschöpfung steigern und Sicherheit optimieren sowie durch Kommunikation und Teambildung viel mehr Zufriedenheit erreichen.

Anmeldung zur Sprechstunde (hier klicken)

"Wir ermutigt Einrichtungen, ein systematisches Workflow-Management zur Routine zu machen, um Zeit zu sparen und Verschwendung zu vermeiden, indem wir eine engagierte Kommunikation führen und die Akteure motivieren, ihre Kompetenzen erfolgreich weiterzubilden"

Website Promotion

Website Promotion
Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V.

Deutsche Gesellschaft für Workflow-Management im Gesundheitswesen (DGWMiG) e.V.

"Wir ermutigen Einrichtungen im Gesundheitswesen, ein systematisches Workflow-Management zur Routine zu machen, um Zeit zu sparen und Verschwendung zu vermeiden, indem wir eine engagierte Kommunikation führen und die Akteure motivieren, ihre Kompetenzen erfolgreich weiterzubilden."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.