PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 575379 (designenlassen.de UG (haftungsbeschränkt))
  • designenlassen.de UG (haftungsbeschränkt)
  • Kleestraße 21-23
  • 90461 Nürnberg
  • http://www.designenlassen.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Kubens
  • +49 (911) 13136893

designenlassen.de bietet als erster Design-Marktplatz eine mobile App

Registrierte Nutzer von designenlassen.de haben mit der App für iPhone und iPad auch unterwegs Zugriff auf ihre Projekte und können die wichtigsten Funktionen der Plattform mobil nutzen.

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die App wurde sowohl für Auftraggeber als auch für die mehr als 20.000 Designer der Plattform konzipiert und bietet umfassende Benachrichtigungs- und Kommunikationstools. Auftraggeber werden mobil über neue Designvorschläge und Kommentare benachrichtigt und können Ihre Designs gleich mobil bewerten. Designer bekommen in Echtzeit Alerts zu Projektgewinnen, neuen Bewertungen ihrer Designs, neuen Kommentaren der Auftraggeber und können ebenfalls schnell mobil reagieren.
Das erste Feedback aus der Community ist sehr positiv. Die App ist ein weiteres Mosaiksteinchen bei der fortlaufenden Verbesserung der Plattform. Michael Kubens, einer der Gründer sagt hierzu: „Uns freut besonders, dass wir die erste Designplattform mit einer App sind und hoffen die App wird gut angenommen. Durch die App soll die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Designer verbessert und beschleunigt werden.“ Im ersten Schritt ist die App für iPhone und iPad in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Eine Android-Version soll bei Bedarf folgen.

Website Promotion

designenlassen.de UG (haftungsbeschränkt)

Über designenlassen.de:
designenlassen.de ist ein Online-Marktplatz für Designprojekte, der Unternehmen und Designer mithilfe des Crowdsourcing-Prinzips zusammenbringt. Fast 10.000 Kunden haben bereits Projekte in den Kategorien Logo-Design, Web-Design, Flyer-Design und Namensfindung an die internationale Designer-Community ausgeschrieben. Dutzende Designer treten bei den Projekten in einen kreativen Wettbewerb, der beste Designvorschlag gewinnt am Ende.
Das 2008 von Eugen Sobolewski und Michael Kubens gegründete Unternehmen mit Sitz in Nürnberg wurde unter anderem mit dem IHK-Gründerpreis ausgezeichnet. Die Plattform wird unter dem Namen designonclick.com auch in englischer, französischer und spanischer Sprache angeboten.