Erfolgreiche Teilnahme der DEOS AG an der digitalen ISH 2021

DEOS präsentiert dem Fachpublikum der ISH digital 2021 Produkthighlights: IoT-/Cloud-Lösungen sowie die herstellerneutralen Lösungen standen im Fokus des Interesses

Newsbild
(PresseBox) ( Rheine, )
Die DEOS AG – der TGA-Integrations- und Automationsexperte für Gebäude – nahm erfolgreich an der ersten digitalen ISH vom 22.-26. März 2021 als Aussteller teil. Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima verzeichnete rund 69.000 Messeteilnehmer. Mit innovativen Lösungen und neuen Produkten überzeugte die DEOS AG als einer von 373 Ausstellern das Fachpublikum bestehend aus Fachplaner, Integratoren oder Facility Manager.

Erstmalig nahm die DEOS AG an einer großen digitalen Messe als Aussteller teil. Das 11-köpfige DEOS Messeteam präsentierte auf der ISH Plattform neben der klassischen MSR-Welt auch innovative IoT-/Cloud-Produkte und -Lösungen aus der BIT-Welt (Building IT). Das durchweg positive Feedback sowie die hohe Zahl neuer Kontakte untermauern den Erfolg. In kontaktarmen Zeiten sind solche digitalen Events und Messen eine erfolgreiche Alternative, um neue Kontakte zu knüpfen.

Moderne IoT-/Cloud-Lösungen auf dem Vormarsch

Ein besonders großes Interesse bei den Teilnehmern lag auf der DEOS Eigenentwicklung der DEOS IoT-Plattform. Diese Cloud-Lösung bietet unterschiedlichste Schnittstellen zur Integration von TGA-Komponenten und -Systemen, die Speicherung von Gebäudedaten, ein grafisches Admin- und Benutzerportal sowie eigene DEOS Anwendungen: von cloudbasierten Energiereports über das herstellerneutrale Alarmmanagement bis hin zur GLT in der Cloud. Auch die Datenübergabe an übergeordnete CAFM-Systeme ist Bestandteil der DEOS Building IoT-Plattform.

Weiter bestand großes Interesse auf die DEOS-Lösungen zur Vereinheitlichung der Bedienung von historisch gewachsenen MSR-Anlagen verschiedener Hersteller. Die DEOS verfolgt dabei das Ziel, die Anlagenbedienung im Gebäudebetrieb zu vereinheitlichen, dadurch die Bedienung und Übersichtlichkeit deutlich zu vereinfachen und am Ende den Betrieb wirtschaftlicher zu gestallten. Vor allem das DEOS Secure Connect Portal und dessen grafische Administration und Bedienoberfläche für die HLK-Fernwartung und das DEOS Alarmmanagement mit dem neue Multigateway DEOS OPEN GATE begeisterte das Fachpublikum.

Neben diesen moderneren Themen der Gebäudeautomation präsentierte die DEOS AG einen weiteren Meilenstein aus der klassischen MSR-Welt. Der neue DDC-Controller OPEN.WRX ist die derzeit leistungsstärkste DDC-Hardware auf dem Markt und wurde dem Fachpublikum erstmalig auf der ISH präsentiert. „Der neue Controller ist ein weiterer Baustein in der Reihe der DEOS Workflow-Unterstützungen für Systempartner. Durch die gesamte Kette bestehend aus Hardware, Engineering-Tools und Bibliotheken inkl. sofortiger Grafikbereitstellung sowie umfangreicher Bedienkonzepte, sind unsere Systempartner am Ende effektiver und somit wirtschaftlicher in ihren GA-Projekten“, sagt Stefan Plüth, CEO und Inhaber der DEOS AG.

DEOS AG baut Partnernetzwerk aus und sucht neue Integratoren / Betreiber

„Wir freuen uns immer über Impulse von neuen MSR-Integratoren und FM-Dienstleistern, denn nur zusammen können wir uns erfolgreich für Gebäude einsetzen, die begeistern“, resümiert Stefan Plüth DEOS CEO und Inhaber der DEOS AG. „Das wir die partnerschaftliche Zusammenarbeit auch wirklich leben und in uns tragen zeigt die jüngst durchgeführte Marktbefragung der DEOS FAN-Studie. Diese zeigt, dass unsere FAN-Quote unter den DEOS Kunden deutlich über der Benchmark liegt und unsere DEOS Partner eine extrem hohe Kundenzufriedenheit aufweisen. Das behaupten wir nicht einfach, das ist vom unabhängigen 2HMform aus Mainz nachgewiesen“, berichtet Plüth stolz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.