Dematic ermöglicht vereinfachtes Retouren-Handling im E-Commerce

Taschen-Sorter MonaLisa sortiert und puffert Waren / Geeignet für Hängewaren, schmale Gegenstände oder Kartons / Dematic zeigt die Lösung in Halle 1 an Stand H31 auf der LogiMAT

Der Dematic Taschen-Sorter eignet sich für unterschiedliche Artikel aus dem Modehandel und E-Commerce / Foto: Dematic GmbH (PresseBox) ( Heusenstamm/Stuttgart, )
Mit dem boomenden E-Commerce steigen auch die Retourenquoten immer weiter: Ärgerlich für die Händler und kniffelig für die Logistik. Doch es gibt Lösungen. Auf der diesjährigen LogiMAT, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Stuttgart, legt der Logistikautomatisierer Dematic den Fokus auf seine Intralogistik-Systeme für den E-Commerce. Mit dem Taschen-Sorter MonaLisa stellt er eine inzwischen etablierte Lösung in den Vordergrund, die unter anderem das Retourenhandling deutlich vereinfacht. Zu sehen ist ein Teil des Systems vom 8. bis zum 10. März 2016 in Halle 1 (Stand H31) auf der LogiMAT in Stuttgart.

Retournierte Ware zurück ins Lager zu sortieren, ist ein sehr ressourcenaufwändiges Vorgehen. Der Taschen-Sorter MonaLisa von Dematic schafft hier Abhilfe: Sowohl Retouren als auch erstmals bestellte Ware aus dem Lager werden einzeln in die Taschen des Sorters gelegt. Die Taschen, die dann ins Hängesystem eingespeist werden, rotieren so lange im System, bis der Artikel erneut angefordert wird. Diese Pufferung hat zur Folge, dass nur noch ein geringer Teil der retournierten Waren wieder ins Lager rücksortiert werden muss.

Geeignet für Hänge- und Liegeware sowie Kartons

Anfragen hat Dematic bisher vor allem aus dem Modehandel erhalten, doch der Taschen-Sorter eignet sich auch für unterschiedliche prominente Artikel aus dem E-Commerce, zum Beispiel Accessoires, Schuhe oder Spielwaren. Durch den modularen Aufbau ist der Taschensorter MonaLisa zudem beliebig skalierbar und lässt sich einfach erweitern. Außerdem lassen sich die Module vertikal installieren, sodass Flächen sehr effizient genutzt werden können.

Vereinfachte Kommissionierung

Der Taschen-Sorter automatisiert und vereinfacht auch die Kommissionierung. Im System kann eine Vielzahl von Bestellungen gleichzeitig bearbeitet werden, unabhängig von der Zahl der Einzelteile pro Bestellung. Fertig kommissionierte Bestellungen fährt das System gesammelt an die Packstationen, wo sie versandfertig verpackt werden.

Intralogistiklösungen auf der LogiMAT

Am 160 Quadratmeter großen Dematic-Stand auf der LogiMAT präsentieren die Mitarbeiter nicht nur den Taschen-Sorter, sondern stehen auch für alle Fragen zur Verfügung. Außerdem präsentiert Dematic die vollautomatische Palettierlösung AMCAP, die mit ihrem Multi-Shuttle-System ebenfalls für den Einsatz im E-Commerce geeignet ist. Bei allen Lösungen profitieren Kunden auch von umfassenden Services sowie einer systematischen Unterstützung bei der Instandhaltung. So zeigt der Logistikautomatisierer etwa sein Software-as-a-Service-Tool Dematic IQ Sprocket, mit dessen Hilfe die Planung, Organisation und Koordination von Instandhaltungs- und Wartungstätigkeiten bei möglichst geringem Aufwand realisiert werden kann. Kunden schildern außerdem ihre Erfahrungen mit dem Resident Service, bei dem Dematic seinen Kunden ein Team vor Ort zur Seite stellt, das intern für den Support von Software und Systemen zuständig ist.

Weitere Informationen über Dematic GmbH unter www.dematic.com/de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.