Das Ende der Vertrauensarbeitszeit!!!

Deutsche Arbeitgeber werden zukünftig zur genauen Arbeitszeiterfassung verpflichtet!

(PresseBox) ( Steinfeld, )
Schon im 2. Quartal dieses Jahres ist durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg allen Arbeitgebern eine Zeiterfassungspflicht für ihre einzelnen Mitarbeiter aufgegeben worden. Zukünftig werden die EU Mitgliedsstaaten darauf achten müssen, dass jedes Unternehmen dazu verpflichtet sein wird, die geleistete effektive tägliche Arbeitszeit eines Arbeitnehmers genau zu erfassen und zu dokumentieren. Dieses Urteil begründete der EuGH mit den bestehenden EU-Arbeitsrichtlinien und der vereinbarten Grundrechtecharta der Mitgliedsstaaten.

„Die Entscheidung wird auch für den Arbeitsalltag in Deutschland weitreichende Folgen haben, da hier in Mittelstandsunternehmen oftmals nur mit einer Vertrauensarbeitszeit oder lediglich einer Erfassung der Überstunden gearbeitet wird“, äußert Reinhard Wagner, Geschäftsführer der Demand Software Solutions GmbH (DSS).

Über die konkrete Umsetzung und Art des Systems dürfen die EU-Länder selbst abstimmen, aber es ist gewiss, das in nächster Zeit in Bezug auf die personale Zeiterfassung deutliche Änderungen auf die meisten Deutschen Mittelstandsunternehmen zukommen werden. „Deshalb darf gerade unser Mittelstand nicht den Absprung verpassen, um hier nicht wie bei der Digitalisierung oft im europäischen Raum hintenanzustehen“, betont Wagner weiter.

Aus diesem Grund bietet die Demand Software Solutions in ihrem webbasierten ERP-System demand.erp eine neue, normgerechte Personalzeiterfassung an. „Ihre Mitarbeiter melden sich mit einem Transponder am Zeiterfassungsterminal an oder nutzen unsere App im ERP-System, die keine weiteren Kosten für Hardware verursacht“, erläutert Reinhard Wagner. So wird die Pflicht zur Kür, da Zeiten der Mitarbeiter einfach im Blick behalten und ausgewertet werden können. Ganz nebenbei wird die Verwaltung der Urlaubstage erleichtert, aber auch im Handumdrehen die Datenübergabe zur Abrechnung von Zeitzuschlägen an die Lohn- und Gehaltsabrechnung durchgeführt.

Die Demand Software Solutions GmbH ist ein Anbieter für webbasierte Softwarelösungen. Die Komplettlösung ist als Inhouse- oder Cloud Mietlösung einsetzbar und bietet alle wichtigen Branchenfunktionalitäten. Daher ist sie geeignet für KMU-Unternehmen, genauso wie für größere Mittelständler. Die klare Fokussierung auf den Produktionsbereich und die Ausrichtung zur Industrie 4.0 macht es zu einer universellen Unternehmenssoftware. Durch modernes Design und einfache Abläufe ist eine schnelle Integration jederzeit problemlos möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.