Deltas USV-Systeme schaffen es in die Approved Procurement List der Agricultural Bank of China und der Bank of China für 2019

(PresseBox) ( Hoofddorp, )
Delta, einer der weltweit führenden Anbieter für Energie- und Wärmemanagementlösungen, hat heute bekanntgegeben, dass seine USV in die Approved Procurement List (Liste der für die Beschaffung genehmigten Produkte) 2019 der Agricultural Bank of China und der Bank of China, derzeit die Nummer drei und vier unter den größten Banken der Welt(1), aufgenommen wurden.

Die überlegene Erfolgsbilanz des USV-Produktportfolios von Delta in einer Vielzahl von Branchen in China und auf der ganzen Welt, seine hochkarätigen Technologiemerkmale wie führende Leistungsdichte, AC-ACWirkungsgrad von bis zu 96,5 % und seine erstklassigen Serviceleistungen waren entscheidende Faktoren für den vorstehenden Erfolg.

Victor Cheng, Senior Vizepräsident und Leiter der Information & Communications Technology Business Group von Delta, meint: „Wir sind wirklich froh, dass zwei der weltweit führenden Banken in ihren Infrastruktur-Einkaufsplänen offiziell auf unsere USV-Systeme vertrauen. FinTech verändert die Finanzbranche rasant, und in diesem dynamischen Umfeld sind Zuverlässigkeit und Energieeffizienz für Bankrechenzentren, IT-Ausrüstung, Überwachungssysteme u.a. unerlässlich. Seit mehr als einer Dekade hat das USV-Portfolio von Delta eine beispiellose Erfolgsgeschichte in Branchen aufgebaut, in denen 24/7/365 Kontinuität unerlässlich ist, wie Telekommunikation, Petrochemie und Flughäfen, indem es die höchsten Standards für Produktinnovation und -leistung, Energieeffizienz, problemlose Systemerweiterung sowie Kundendienst bietet.“

Delta bietet ein großes Sortiment an USV-Systemen, die sehr anspruchsvolle Kundenanforderungen in einem breiten Spektrum an Bereichen und Anwendungen in ganz China erfüllen können. Mit der dreiphasigen modularen USV der Serie Modulon DPH hat das Rechenzentrum des Flughafens Wuhan die 5A-Zertifizierung erhalten. Sie bietet nicht nur die weltweit höchste Leistungsdichte von 50 kW für jedes 3UModul, sondern auch die niedrigste Leistungsaufnahme von 500 kW für nur 1 m² sowie einen branchenführenden AC-AC-Wirkungsgrad von bis zu 96,5 %. Die dreiphasige USV der Serie Ultron HPH von Delta unterstützt Sendeturmanlagen für eine Radio- und Fernsehstation im Nordosten Chinas mit ihrer vollen Nennleistung (kVA = kW) und überlegener Flexibilität bei der Systemerweiterung mit N+X-Redundanz und der parallelen Konfiguration bis 480 kVA (4 Einheiten).

Die unübertroffene Erfolgsgeschichte der USV-Systeme von Delta erstreckt sich auch auf andere Schlüsselmärkte wie die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie Australien. Fünf der zwölf Stadien, in denen die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland (FIFA World Cup RussiaTM) ausgetragen wurde, haben ebenfalls ihre geschäftskritischen Anwendungen, wie Feldbeleuchtung, Brandmeldeanlagen und/oder Sende- und Übertragungseinrichtungen, durch USV-Systeme von Delta mit über 3 Megawatt (MW) abgesichert. In Australien entschied sich der Adelaide Airport, ein Luftverkehrsknotenpunkt, der jährlich über 8 Millionen Passagiere bedient, für die dreiphasige USV der Serie Modulon DPH von Delta für seine Gepäckabfertigungssysteme und die Flugkontrollplattform.

(1) Ranking aus: Business Insider
(https://markets.businessinsider.com/...), 4. Juli 2019
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.