Auf der Hannover Messe 2017 stellt Delta Antriebs- und Automationslösungen zur Umsetzung des Smart-Manufacturing-Konzepts vor

Auf der Hannover Messe 2017 stellt Delta Antriebs- und Automationslösungen zur Umsetzung des Smart-Manufacturing-Konzepts vor (PresseBox) ( Teningen, )
Auch in diesem Jahr wird Delta auf der Hannover Messe Besucher aus aller Welt mit intelligenten Fertigungslösungen beeindrucken. Vom 24. bis zum 28. April wird das Unternehmen in Halle 11, Stand 57 sein innovatives, integriertes IIoT-fähiges Automations- und Roboterzellensystem vorführen. Dieses ist mit einem Knickarmroboter, moderner Digitalisierungs- und IIoT-Technologie sowie einem neuen MES-System (manufacturing execution system) ausgestattet. Dadurch können kundenspezifische Produkte bestellt und gefertigt werden.

Darüber hinaus wird Delta seinen brandneuen 3G/WAN VPN-Industrierouter der DX3001-Serie präsentieren. Auch die hochleistungsfähigen AC-Servoantriebe der ASDA-A3-Serie und viele weitere Automationsprodukte und -Lösungen werden auf der Hannover-Messe zu sehen sein. Dank seiner langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Technologien zur Fertigungsüberwachung, -steuerung und -visualisierung sowie dank seiner umfassenden Kenntnisse über IIoT- und Cloud-Technologien kann Delta alles bieten, was für das Smart-Manufacturing benötigt wird. Deltas integriertes IIOT-fähiges Automations- und Roboterzellensystem ist mit Deltas neuem Knickarmroboter der DRV 90L-Serie sowie einem Automationssystem ausgestattet, das hochpräzise und vollautomatisch Pick & Place-Aufgaben durchführt, Werkstücke erkennt und die für Besucher der Hannover Messe 2017 vorbereiteten kundenindividuellen Geschenke mit Lasergravuren versieht. So können sich die Besucher selbst davon überzeugen, wie leicht sich das Konzept des Smart-Manufacturing mit Deltas Lösungen umsetzen lässt. Die Fertigungszelle ist zudem mit Deltas neuem MES-System, neuester IIoT- und Cloud-Technologie sowie einer Vorrichtung zur Digitalisierung der Produktion versehen. Dadurch können die Kunden ihre gesamte Ausrüstung, ihre Produktion und ihre Systeme zur Visualisierung der Unternehmensabläufe vernetzen. So lassen sich Smart Machinery und Smart Manufacturing perfekt realisieren.

Weitere Automatisierungsprodukte für anspruchsvolle Anwendungen, die das Unternehmen auf der Hannover Messe ausstellen wird, sind der brandneue 3G/WAN VPN-Industrierouter der DX-3001-Serie, der hochleistungsfähige AC-Servoantrieb der ASDA-A3-Serie, die kompakte modulare Mittelklasse-SPS der AS-Serie, der kompakte hochleistungsfähige Antrieb der MH300-Serie bzw. der entsprechende Standard-Antrieb der MS300-Serie sowie der Lüfter- und Pumpenantrieb der CFP200- Serie mit Schutzart IP 55. Der 3G/WAN VPN-Industrierouter der DX-3001-Serie gewährleistet über 3G und drahtlose Ethernet-Verbindungen eine hocheffiziente, stabile und sichere Industriekommunikation. Der kompakte, hochleistungsfähige AC-Servoantrieb der ASDA-A3-Serie eignet sich dank seiner kompakten Abmessungen und seiner Schwingungs-Minimierungsfunktion bestens für moderne Maschinen und Motion-Systeme.

Neben den genannten Produkten wird Delta auf der Hannover Messe Lösungen für die Verpackungsindustrie, für Werkzeugmaschinen und Displays präsentieren:

- Eine horizontale Schlauchbeutelmaschine und eine Pick & Place-Palettierlösung sind zwei anspruchsvolle Anwendungen aus der Verpackungsindustrie, bei denen unter anderem Deltas hochmoderne SPS-Steuerung, die AS-Serie und die Hot-Swap fähige Mittelklasse-SPS der AH500-Serie zum Einsatz kommen.

- Vier wichtige CNC-Lösungen für Werkzeugmaschinen verfügen über Deltas PC-basierten Host-Controller der MH1-Serie bzw. den entsprechenden Panelmotion-Controller der MP1-Serie, eine offene CNC-Steuerung der NC30E-Serie und eine integrierte CNC-Steuerung der NC300A-Serie. Damit eignen sie sich für Holzbearbeitungen, Gravuren sowie Fräsanwendungen.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.