PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 246151 (Dell GmbH)
  • Dell GmbH
  • Unterschweinstiege 10
  • 60549 Frankfurt am Main
  • http://www.dell.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Rufer
  • +49 (69) 9792-3271

Latitude E6400 XFR: Erstes Fully-Ruggedized-Notebook von Dell in Deutschland

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Dell bringt mit dem Latitude E6400 XFR ein neues Fully-Ruggedized-Notebook, also einen besonders stabilen und robusten Mobilrechner auf den deutschen Markt. Das System wurde für extreme Einsatzbedingungen - zum Beispiel im Militär- oder Fertigungsbereich - entwickelt und ist ab sofort verfügbar.

Das Latitude E6400 XFR (1) enthält das Dell-exklusive "Ballistic Armor Protection System", das auf PR-481 basiert, einem extrem festen Material, das in den Bereichen Kryotechnik und bei der Fertigung von Flugzeugkomponenten oder medizinischen Geräten verwendet wird. Das neue System bietet damit unter anderem:

- Eine 2-fach höhere Festigkeit als Magnesium-Legierungen
- Eine 25 Prozent größere Sturzresistenz als vergleichbare Notebooks - Das System übersteht Stürze in ausgeschaltetem Zustand und bei geschlossenem Display aus einer Höhe von bis zu 1,2 Metern, außerdem einen Fall-Test aus 90 cm Höhe im laufenden Betrieb und bei geöffnetem Display-Deckel (2)
- Hohe Druckfestigkeit zum Schutz vor Stößen
- Hohe Stabilität bei extremen Temperaturen
- Kratzfestigkeit mit verbessertem Korrosionsschutz.

Das Latitude E6400 ist mit der PrimoSeal-Technologie ausgestattet, die mittels Dichtungen und Versiegelungen einen besseren Staub- und Feuchtigkeitsschutz bietet als alle vergleichbaren Systeme dieser Gerätekategorie mit der Schutzklasse IP65 (3).

Die Ausstattung und Leistungsmerkmale des Fully-Ruggedized-Notebooks im Überblick:

- Intel-Core-2-Duo-Prozessor und Intel-vPro-Technologie mit erweiterten Verwaltungs- und Sicherheitsfeatures
- Mit dem QuadCool-Thermal-Management-System erfüllt das XFR die im US-Militär-Standard MIL-STD-810F (4) festgelegten Bestimmungen hinsichtlich des Einsatzes unter extremen Temperaturbedingungen
- Akkus mit ExpressCharge zur schnelleren Wiederaufladung
- Mit einer Höhe von 5,6 cm und einem Gewicht ab 3,86 kg ist das Latitude E6400 XFR 15 Prozent dünner und 5 Prozent leichter als die vorhergehende XFR-Gerätegeneration (5)
- Optionen: Docking-Lösung, 12-Zellen-Zusatzakku und I/O-Adapter
- 14,1-Zoll-Display mit DirectVue-Technologie zur Nutzung auch bei direkter Sonneneinstrahlung.

Das neue Latitude E6400 XFR ist ab 3.290 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) erhältlich.

(1) http://www1.euro.dell.com/...
(2) Auf Basis von im Januar 2009 durchgeführten Vergleichsanalysen und firmenexternen Tests des Latitude E6400 XFR gemäß MIL-STD-810F, Method 516.5, Procedure IV (Transit Drop) und modifiziertem MIL-STD-810F, Method 516.5, Procedure IV (Operating Transit Drop). Im Betrieb und geöffnet: 90 cm, 26 Stürze mit jeder Seite auf 2-Zoll-Sperrholz über Beton, System ausgestattet mit SSD. Ausgeschaltet und geschlossen: 1,2 m, 26 Stürze mit jeder Seite auf 2-Zoll-Sperrholz über Beton.
(3) Auf Basis von im Januar 2009 durchgeführten Vergleichsanalysen und firmenexternen Tests des Latitude E6400 XFR unter Verwendung des IEC-60529-Teststandards.
(4) http://www.dtc.army.mil/...
(5) Gewicht mit 6-Zellen-Akku und SSD. Das Gewicht ist abhängig von Ausstattung und Konfiguration.

Dell GmbH

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.