deister electronic verstärkt mit Lutz Böhme das Team im Bereich Entsorgungsmanagement

Barsinghausen, (PresseBox) - Seit dem 1. September 2012 verstärkt Lutz Böhme als Key Account Manager im Bereich biTech/Waste Management das Team des RFID-Unternehmens deister electronic.

Lutz Böhme war zuvor bei der all in one GmbH beschäftigt. Sein Tätigkeitsschwerpunkt war dort der Vertrieb und die Systemintegration für Entsorger und Logistikdienstleister.

Die biTech-Komponenten von deister electronic plus dazugehöriger Software von all in one GmbH sind bereits seit 2002 bei unterschiedlichen kommunalen und privatwirtschaftlichen Entsorgern im Einsatz. "Die Entscheidung für die biTech-Komponenten von deister fiel bereits 2002, weil deister electronic schon damals die längste RFID-Erfahrung am europäischen Markt vorweisen konnte. Innovativ war die Autotrim-Funktion der Reader. Die Antennen konnten damals als einzige FDX und HDX gleichzeitig identifizieren, ein absolutes Alleinstellungsmerkmal", sagt Lutz Böhme über seine langjährige Erfahrung im Bereich der Abfall- und Ressourcenlogistik.

biTech steht für die Erfassung verschiedener bereits im Markt installierten RFID-Technologien, die mit speziell entwickelten Leseköpfen gelesen werden können.

Abfallreduzierung und der schonende Umgang mit unseren Ressourcen ist eine Aufgabe, der wir uns stellen müssen. Ziel ist die eindeutige Kennzeichnung der Abfallbehälter mit Transpondern und die Zuordnung zum jeweiligen Abfallverursacher bei der Leerung. So zahlt jeder Abfallverursacher nur die Menge, die er tatsächlich produziert hat. Das schafft Transparenz und eine gerechte Abrechnung. Durch Einsatz eines Identsystems werden nachgewiesenermaßen Kosten reduziert und zudem der Service für den Verbraucher erhöht.

Vorteile von biTech auf einen Blick:

Für den Verbraucher
- Hohe Transparenz der Gebührenbescheide
- Möglichkeiten zur Gebührenreduzierung
- Kein zusätzlicher Aufwand oder Kosten
- Gerechte Abrechnung

Für den Entsorger
- Transparenz in Logistik und Finanzen
- Kosteneinsparung, Entsorgungsnachweise
- Erweiterung des Service
- Nur bezahlter Service wird erfüllt (Blacklist)
- Investitionen sichern durch modularen Aufbau

Für die Kommune
- Kosten- und Leistungstransparenz gegenüber Verbrauchern und Entsorgern
- Erleichtert Auskunftstätigkeit gegenüber den Verbrauchern
- Vermeidung von "Schwarzentleerung"
- Bessere Akzeptanz der Bescheide
- Auswertungen für zukünftige Gebühren
- BSI-zertifiziert

deister electronic GmbH

Die 1977 gegründete deister electronic GmbH gehört zu den weltweit führenden Entwicklern, Herstellern und Anbietern von zukunftsweisenden RFID-Produkten für sämtliche Frequenzbereiche und Technologien. Kooperationen und Kundenbeziehungen mit namhaften Konzernen aus aller Welt unterstreichen diese Position. Die Unternehmenstätigkeiten sind in die Vertriebsbereiche Security & Safety und Ident & Automation unterteilt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.