Unternehmen fordern verstärkt ad-hoc Datenanalyselösungen zur Ergänzung ihres Standardcontrollings

deducto baut mit dem Data Analytics Service Center den Geschäftsbereich Datenanalyse weiter aus

Logo Data Analytics Service Center
(PresseBox) ( Neunkirchen, )
Mit der Zunahme der Veränderungsgeschwindigkeit von Marktbedingungen im Zuge der Globalisierung sowie neuer und verschärfter gesetzlicher Regelungen, erkennen immer mehr Unternehmen, dass das Standardcontrolling nicht mehr ausreichend bzw. flexibel genug ist frühzeitig die relevante Faktoren und ihre Wechselwirkungen zu erkennen sowie die daraus möglichen Chancen und Risiken abzuleiten. Daher suchen Unternehmen verstärkt nach Lösungen für die Beantwortung von ad-hoc Fragestellungen als Ergänzung zum Standardcontrolling.

Dieser Entwicklung trägt die deducto mit dem Ausbau des Geschäftsbereichs Datenanalyse als Data Analytics Service Center entsprechend Rechnung. Data Analytics Service Center ist spezialisiert auf ad-hoc Datenanalyse, Datenqualitätsmanagement, Dynamisches Controlling, Continuouse Monitoring sowie Revision und Betrugsermittlung (forensische Datenanalyse).
Die Entwicklung und Vermarktung von Lösungen und Verfahren für die Erkennung von Auffälligkeiten in den Unternehmensdaten sowie die Beantwortung von betriebswirtschaftlichen ad-hoc Fragestellungen sind Schwerpunktthemen des Data Analytics Service Centers. Flankiert werden die Lösungen mit passgenauen Beratungs- und Serviceleistungen.

Ziel ist es Unternehmen zu ermöglichen schnell und ressourcenschonend auf strukturierte Unternehmensdaten zuzugreifen, Auffälligkeiten in den Daten sofort zu erkennen sowie die entscheidenden Faktoren und deren Zusammenhänge zu finden und für eine zeitgerechte und objektive Beurteilung der unternehmerischen Chancen und Risiken zu analysieren.

Der Geschäftsbereich ist unter der eigenen Webseite http://www.data-analytics-service-center.de ab sofort erreichbar.

„Die Beurteilung von unternehmerischen Chancen und Risiken beruht auf der möglichst umfassenden Kenntnis der für das jeweilige Unternehmen relevanten Marktfaktoren. Außer der Identifizierung dieser Faktoren stellen deren Änderungen und Wechselwirkungen weitere entscheidende Eckpunkte der Entscheidungsgrundlage dar. Mit unseren Lösungen unterstützen wir Unternehmen genau an dieser Stelle die nötigen Kenntnisse über Ihre Daten zu erlangen sowie daraus die entsprechenden Handlungsalternativen zu entwickeln und umzusetzen.“, erläutert Marco Geuer, Leiter Datenanalyse, deducto GmbH.

Bodo Bruder, Geschäftsführer, deducto GmbH unterstreicht: “In den Unternehmen setzt sich die Erkenntnis durch, dass von langlaufenden Beratungsprojekten für den Aufbau von Kennzahlensystemen nicht alleine eine heilende Wirkung ausgeht. Ebenso verlieren die in langen Jahren gehegten und gepflegten Tabellen und die darauf basierenden Auswertungen sichtbar an Glaubwürdigkeit.

Alternativ favorisieren wir präzise etablierte Auswertungsansätze, die Entscheidern bereits nach kurzer Zeit nachvollziehbare und reproduzierbare Ergebnisse zur Verfügung stellen. “

Weitere Informationen:
http://www.data-analytics-service-center.de
http://www.deducto.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.